Beim gerade veröffentlichten SUV-Reifentest des tschechischen Automobilverbandes „Autoklub“ hat der Sommerreifen ContiPremiumContact 5 den ersten Platz belegt. Der ContiPremiumContact 5 konnte sich mit Bestleistungen beim Nass- und Trockenbremsen, beim Handling und beim Rollwiderstand gegen alle neun Wettbewerber durchsetzen. Die Fachleute testeten Reifen der Größe 215/65 R 16 in insgesamt zwölf Kriterien an einem VW Tiguan. In den Test hatten sie zehn Modelle europäischer, amerikanischer und asiatischer Reifenmarken aufgenommen. Der ContiPremiumContact 5 ist ein Sommerreifen, der in mehr als 70 Größen für Pkw und SUV zur Verfügung steht. Er wird sowohl in der Erstausrüstung als auch im Ersatzgeschäft eingesetzt. In vielen Größen ist inzwischen bereits das Nachfolgemodell PremiumContact 6 verfügbar.

Der neue PremiumContact 6 von Continental vereint höchste Sicherheitseigenschaften mit hohem Komfort, präziser Lenkansprache und guten Umwelteigenschaften. Um dieses neue Technologie-niveau zu erreichen, haben die Reifeningenieure in Hannover neue Mischungen entwickelt, das Profil-Design mit Anleihen am Hightech-Sportreifen SportContact 6 optimiert sowie ein besonders komfortabel abrollendes Profil entwickelt. Er wird bereits in seinem ersten Jahr in 70 Artikeln von 16 bis 21 Zoll Durchmesser für die Bereifung von Pkw und SUV erhältlich sein. Der neue PremiumContact 6 löst sukzessive seine beiden Vorgänger ContiSportContact 5 und ContiPremiumContact 5 ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Continental Reifen Deutschland GmbH
Büttner Straße 25
30165 Hannover
Telefon: +49 (511) 938-01
Telefax: +49 (511) 93881770
http://www.conti-online.com

Ansprechpartner:
Klaus Engelhart
Pressereferent
Telefon: +49 (511) 938-2285
Fax: +49 (511) 938-2455
E-Mail: klaus.engelhart@conti.de
Alexander Bahlmann
Leiter Öffentlichkeitsarbeit Division Pkw-Reifen
Telefon: +49 (511) 938-2615
Fax: +49 (511) 938-2455
E-Mail: alexander.bahlmann@conti.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.