Dass sowohl IT- als auch Non-IT-Systemen (z. B. Produktionsstätten, besonders schützenswerte Räumlichkeiten) reibungslos funktionieren ist für die meisten mittelständischen Unternehmen von existenzieller Bedeutung. Ob es sich dabei um den Ausfall von Servern bzw. Webdiensten handelt oder ob andere Indikatoren wie zu hohe oder zu niedrige Temperaturen für kritische Fehler sorgen: Im Falle einer Störung kann schon nach kurzer Zeit ein hoher Schaden entstehen. Da die Komplexität der unterschiedlichen Umgebungen sehr hoch ist oder Auffälligkeiten außerhalb der Arbeitszeit auftreten, werden viele Probleme erst sehr spät bemerkt – manchmal zu spät. Ein zuverlässiges Monitoring-System schafft durch kontinuierliche Überwachung eine proaktive Absicherung und gibt Ihnen rechtzeitig die Möglichkeit, zu handeln!

Monitoring by pcm – das Beste aus beiden Welten
Bei pcm setzen wir als Basis für unsere professionellen Monitoring-Pakete auf ICINGA II. Diese Open-Source-Lösung bietet im Vergleich zu kommerziellen Produkten in Bezug auf die Investitionskosten ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. Man erhält einen hochentwickelten Core, der vielfältige Möglichkeiten, Ansichten, Meldeverhalten und Abfragemechanismen gepaart mit individuellen Leistungsmerkmalen bietet. Unser individueller Support reicht von einer stundenbasierten Lösung bis hin zum „Wunschlos glücklich“-Paket mit spezifischen Service-Level-Agreement (SLA).

Mit unserem cleveren AWACS-Client (Advanced Watching and Controling System) konfigurieren Sie ganz individuell Ihr Monitoring. So erfolgt ein automatisches Anlegen der zu überprüfenden Services auf dem ICINGA-Server und auch die graphische Darstellung von Performance-Daten ist bereits inkludiert. Die Lösung der pcm ist flexibel durch Powershell-Skripte erweiterbar und wird durch ein Experten-Team stetig auf Basis Microsoft.NET 4.0 weiterentwickelt.

Mit Monitoring by pcm überwachen Sie beliebig viele IT-Infrastrukturkomponenten in einer Oberfläche – egal ob Hardware, Software, Netzwerke oder Kommunikationsgeräte. Mittels individueller Reports erhalten Sie einen Überblick über alle von Ihnen überwachten Systeme.

Ihre Vorteile

  • Erhöhung der IT-Verfügbarkeit und -Stabilität
  • 24 Stunden, sieben Tage die Woche Überwachung
  • Sofortige Benachrichtigung bei Störungen
  • Rechtzeitiges Erkennen von geschäftskritischen Zuständen
  • Regelmäßige Auswertung und Berichte
  • Kalkulierbare Kosten

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.monitoring.services
Gerne stellen wir Ihnen unsere Monitoring-Lösungen in einer kostenlosen Live-Präsentation vor. Oder Sie testen einfach selbst – mit dem zwei-wöchigen Demo-Zugang.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

pcm GmbH
Steinhausstr. 36
58099 Hagen
Telefon: +49 (2331) 34089-0
Telefax: +49 (2331) 34089-11
http://www.pcm-gmbh.com

Ansprechpartner:
Ole Kollbach
Telefon: +49 (2331) 34089-17
E-Mail: Ole.Kollbach@pcm-gmbh.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.