Was der Meister im Handwerk ist, ist der Wirtschaftsfachwirt im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich. Der geprüfte Wirtschaftsfachwirt zählt zu den beliebtesten Aufstiegsfortbildungen und ist ein öffentlich-rechtlich anerkannter Abschluss, der durch die Ablage einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) erlangt wird. Der Vorteil dabei: Die Weiterbildung ist branchenübergreifend, sie eignet sich damit sowohl für Industriekaufleute, Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen als auch für Kaufleute im Gesundheitswesen und viele weitere Angestellte mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Berufsausbildung.

Für kaufmännische Angestellte mit einigen Jahren Berufserfahrung, die nun den nächsten Karriereschritt machen wollen oder unzufrieden mit ihrer aktuellen beruflichen Perspektive sind, kann die Aufstiegsfortbildung zum/r Wirtschaftsfachwirt/-in neue Chancen als Fach- und Führungskraft eröffnen. Dabei stehen den frischgebackenen „kleinen Betriebswirten“, wie der Abschluss auch manchmal genannt wird, verschiedene Wirtschaftszweige wie Industrie, Handel oder Dienstleistung sowie Tätigkeiten im Controlling, in der Geschäftsbuchführung, in der Kosten- und Leistungsrechnung und in weiteren Tätigkeitsfeldern offen.

Das vermittelte Wissen in der Weiterbildung zum/r geprüften Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) umfasst:
• Volks- und Betriebswirtschaft
• Rechnungswesen
• Recht und Steuern
• Unternehmensführung
• Betriebliches Management
• Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
• Logistik
• Marketing und Vertrieb
• Führung und Zusammenarbeit

Bei der IBB Business Akademie startet der neue Kurs am 1. September und ist auch für Berufstätige geeignet. Der Unterricht findet an zwei Abenden die Woche und ca. einem Samstag im Monat statt – und zwar online. Neben Vorträgen, Workshops und Diskussionen von Praxisbeispielen ergänzen Einzel- und Gruppenarbeit den Unterricht. Die Teilnehmer lernen dank der Virtuellen Online Akademie VIONA® ganz bequem von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus. Alles was sie dafür benötigen, ist ein Computer mit Internetzugang.

Mehr Informationen zur Fortbildung und den Voraussetzungen gibt es auf: https://www.ibb.com/business-akademie/kurse/gepruefter-wirtschaftsfachwirtin-ihk-abendakademie

Die IBB Business Akademie

Die Business Akademie ist eine Marke der IBB AG, die sich seit ihrer Gründung 1985 mit innovativen Ideen zu einem der größten und erfolgreichsten privaten Bildungsdienstleister Deutschlands entwickelt hat. Bereits 1996 ist das Unternehmen als erster überregionaler Bildungsanbieter in Deutschland nach DIN ISO 9001 ff. zertifiziert worden.
Das IBB bietet mit seiner Business Akademie seinen Kunden eine Vielzahl an maßgeschneiderten Schulungslösungen – vom klassischen Präsenzunterricht über Blended-Learning-Konzepte bis zu Live-Seminaren in virtuellen Klassenräumen.
In der Virtuellen Online Akademie des Instituts treffen sich täglich Teilnehmer aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland, um unter Moderation von speziell dafür ausgebildeten Trainern gemeinsam zu lernen und zu arbeiten. Die IBB AG mit der Business Akademie ist damit einer der größten deutschen Anbieter virtueller Lernszenarien in der beruflichen Weiterbildung.

Weitere Informationen: www.ibb.com/business-akademie

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IBB – Institut für Berufliche Bildung AG
Bebelstraße 40
21614 Buxtehude
Telefon: +49 (800) 7050000
Telefax: +49 (4161) 5165-99
https://www.ibb.com/

Ansprechpartner:
Nicole Gozdek
PR-Referentin
Telefon: +49 (4161) 5165887
E-Mail: presse@ibb.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.