Bildschirme sind die neuen Kacheln – unter diesem Motto vermarktet IAdea Deutschland ihre LCD-Videowände. Der entscheidende Vorteil gegenüber herkömmlichen Videowall-Lösungen: Es bestehen mit der Technologie von „IAdeaAnyTiles“ keinerlei Einschränkung hinsichtlich der Anzahl der Kacheln (Bildschirme), die verknüpft werden können.

IAdea-Anytiles ermöglicht ein Netz von Videowand-Playern (XMP-Serie von IAdea, XMP-6250, XMP-7300, XMP-6400), das für jede beliebige Anzeige und Videowandgröße funktioniert. Das Ziel von IAdea-Anytiles ist es, den Status-Quo der herkömmlichen Videowall-Lösungen zu verändern. Während herkömmliche Videowand-Lösungen durch die Anzahl der Displays ständig begrenzt sind, gibt es bei Anytiles weder eine Begrenzung bei der Anzahl der Screens noch bei der Pixel-Qualität. Von einer einfachen 2 x 2-Videowall bis zu einer Videowall mit Tausenden von Displays, bleiben die Videoinhalte pixelgenau und beliebig skalierbar.

Anytiles basiert auf der Display-Architektur DGA (Distributed-Graphics-Architecture). Ähnlich wie bei der Hadoop-Distributed-Computing-Architektur, die in vielen Mainstream-Cloud-Computing-Clustern eingesetzt wird, verwendet DGA eine große Anzahl von System-on-Chip-GPUs von extrem hoher Auflösung, um eine große Oberfläche zu bilden. Wird ein Screen zur Videowall hinzugefügt, so wird ebenfalls ein DGA-Modul hinzugefügt. Auf diese Weise ist immer Kapazität für die zugefügten Pixel vorhanden.

Anytiles unterscheidet sich zudem von den Lösungen des Wettbewerbs, welcher ausschließlich auf Videoinhalte beschränkt ist. Die äußerst vielseitige Anytiles-Plattform unterstützt HTML5 sowie Desktop-Spiegelung zum Abspielen von Live-Inhalten und erlaubt darüber hinaus Interaktivität.

Die Lösung von IAdea lässt sich auch nachträglich mit bestehenden Videowall-Anwendungen kombinieren. So lässt sich durch einen einfachen Upgrade durch Systementwickler oder Integratoren die Videoqualität stark verbessern und die technologischen Vorzüge von Anytiles nutzen.

Für weitergehende Informationen steht der Vertrieb der IAdea Deutschland GmbH unter 0431 6687033
für eine kostenlose Beratung zur Verfügung.

Über die IAdea Deutschland GmbH

Digital Signage ist unsere Sprache – und das weltweit.

Seit 2000 ist IAdea DER anerkannte Pionier auf dem globalen Digital-Signage-Markt. Das Unternehmen erzeugt innovative Digital-Signage-Mediaplayer und integrierte Displays für kommerzielle Anwendungen. Durch starke Fokussierung in dieser Branche auf internationale Partnerschaften ist es IAdea gelungen, sich mit einer großen Bandbreite von Geräten auf diversen Märkten ein global agierendes Umfeld aufzubauen. Das Ziel dabei ist die Bereitstellung eines versierten Kundendienstes, der ebenfalls weltweit ansprechbar ist.

Wir, die IAdea Deutschland GmbH als europäische Distribution, vertreiben die Technologie des führenden Digital Signage-Herstellers mit einem europaweiten, technischen Support, der auch Großbritannien einschließt. In unserem Hamburger Demo-Center zeigen wir Ihnen gern, was Sie von uns erwarten können. Sprechen Sie uns an!

Unsere Vision
Mit Digital Signage ermöglichen wir den audiovisuellen Transport von informellen oder unterhaltenden Inhalten als ein Erlebnis, das eine anziehende und magische Wirkung bei dem Betrachter oder Nutzer erzeugen soll.

Wir bieten
… hochmoderne Technologien, um neue Orte für kommerziellen Service zu finden. IAdea’s Digital Signage Produktlinie hilft, Einzelhandel, Unternehmenskommunikation, Gastfreundschaft und Bildungsumgebungen zu verbessern, indem sie sie mit der neuesten, visuellen Technologie wirkungsvoller macht. Unsere Retail-Suite hilft Integratoren, das perfekte Umfeld für den Einzelhandel zu schaffen, um die Käufer der zukünftigen Generation besser bedienen zu können.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IAdea Deutschland GmbH
Lise-Meitner-Straße 1-7
24223 Schwentinental
Telefon: +49 (431) 6687033
Telefax: +49 (431) 6687018
http://digitalsignage.de

Ansprechpartner:
Simon Brandt
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.