IT ist heutzutage ein zentraler Bestandteil in Unternehmen. Vom kleinsten Kabel bis hin zum Serverraum muss sie funktionieren und effizient sein – zumindest, wenn Unternehmen auch in Zukunft bestehen wollen.

Eine große Rolle spielen hier auch Zubehörprodukte. Im Interview erklärt René Abelshausen, ARP (Brand) Developer bei ARP Nederland, wie die ARP Eigenmarke Unternehmen unterstützt, effizienter zu arbeiten und zu investieren.

René Abelshausen, ARP (Brand) Developer, ARP NederlandHerr Abelshausen, wie wichtig ist gute IT für den Erfolg von Unternehmen?

Gute IT ist sehr wichtig. Die Welt wird immer digitaler, Firmen die noch auf altmodische Arbeitsweisen setzen werden meiner Meinung nach langsam aussterben. Zudem wird die Grenze zwischen Konsumenten und gewerblichen Kunden immer schmaler. In den Niederlanden sehen wir das schon sehr stark: Konsumenten sind es gewohnt, bestimmte Services zu bekommen und Produkte zu nutzen. Dabei vermischt sich die Nutzung aus gewerblichen und privaten Gründen. Ein gutes Beispiel hierfür sind Smartphones, sie werden oft sowohl privat als auch gewerblich genutzt. Hier muss die IT dann stimmen, um zu garantieren, dass Mitarbeiter effizient arbeiten können – und dass Sicherheitsrisiken minimiert werden.

Woran erkennt man gute IT heutzutage, in der Flut von IT Anbietern?

Intern erkennt man gute IT vor allem an glücklichen Mitarbeitern, die effizient und flexibel arbeiten können, und das im Einklang mit den aktuellen gesetzlichen und firmeninternen Richtlinien. Einen guten IT Anbieter machen verschiede Kriterien aus. Zum Beispiel, dass er nicht blind verkauft wonach gefragt wird, sondern hinterfragt, was das Ziel dieses Kaufs ist – und dann auf Basis dieser Information ein Angebot erstellt. Ein guter IT Anbieter kommuniziert klar und deutlich, ist erreichbar und vor allem zuverlässig. Er arbeitet nicht nur für Kunden, sondern mit Kunden. Das ergibt die besten Resultate. Anbieter, die sich nach der Unterschrift auf dem Vertrag nicht mehr melden, sollte man meiden.

Inwiefern kann die ARP Eigenmarke als Hersteller Unternehmen voranbringen?

Wir können Unternehmen vor allem helfen, bei Zubehörprodukten massiv zu sparen. Laut einer Studie kostet die IT für einen Mitarbeiter in einem Unternehmen jährlich etwa 600 Euro. Dabei fällt die Hälfte dieser Kosten auf Zubehörprodukte wie Tastaturen und Mäuse. Die meisten IT Anbieter bieten jedoch vor allem größere Hardwareprodukte wie Laptops günstig an – und erzielen eine Kostenersparnis von ca. 6%. Mit der ARP Eigenmarke bieten wir eine Ersparnis von satten 20 – 30 % im Zubehörbereich – bei Qualität die vergleichbar zum Originalhersteller ist. Das ist auch unser Anspruch, denn unsere Kunden sollen Geld eher ins Business investieren, und bei den grundlegenden Dingen auf uns setzen.

Die ARP Eigenmarke bringt regelmäßig neue Produkte auf den Markt. Woher wisst ihr welche Produkte für die Kunden in Zukunft wichtig sind?

Wir sind im konstanten Dialog mit unseren Kunden, wodurch wir frühzeitig erfahren, welche Trends im Moment aktuell sind und mit welchen Herausforderungen unsere Kunden täglich konfrontiert werden. Hier erfahren wir auch, welche Lösungsansätze bereits kursieren. Zudem besuchen wir regelmäßig Schulungen unserer Partner, die ebenfalls auf die neuesten Trends reagieren oder selbst Trendsetter sind.

Selten fallen wir natürlich auch vom Pferd und setzen auf den falschen Trend (oder verpassen einen). Das wichtige hier ist, dass wir dann wieder auf das Pferd steigen und weiter reiten, auf der Suche nach der nächsten Lösung für die Herausforderungen unserer Kunden. ARP Own Brand never gives up!

Wenn Sie mit Kunden sprechen, welche Eigenschaften der ARP Eigenmarke sind die beliebtesten?

Die beliebtesten Eigenschaften sind eindeutig Qualität und Preis. Die Original Hersteller verlangen oft einen viel höheren Preis für ein Produkt der gleichen Qualität. Das ist für Kunden unverständlich, und daher weichen sie gerne auf unsere Eigenmarke aus.

Sie wirken absolut begeistert von der ARP Eigenmarke und sind seit Anfang des Jahres auch als ARP Eigenmarken Ambassador im Einsatz. Was motiviert Sie, diese Rolle zu übernehmen?

Ich bin von Natur aus sehr neugierig und werfe gerne einen Blick hinter die Kulissen. Der grenzüberschreitende Charakter unserer Marke spricht mich daher sehr an. Zu erfahren wie der Einkauf vonstattengeht, oder wie ein Deal durch die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen ARP Ländern und/oder den Zulieferern aus Asien zu Stande kommt, fasziniert mich sehr. Außerdem bin ich davon überzeugt, dass unsere Eigenmarke nicht nur für unsere Kunden Vorteile bietet, sondern auch für unser Unternehmen. Wir sind ein internationales Team über sieben Länder auf zwei Kontinenten und unsere Erfahrung kann das ganze Unternehmen voranbringen. Es macht mir einfach Spaß, für unsere Kunden und Mitarbeiter zu arbeiten und sie von der ARP Eigenmarke zu begeistern.

Herr Abelshausen, eine abschließende Frage: zusammengefasst, warum ist die ARP Eigenmarke der richtige Partner für Zubehörprodukte?

Wir als ARP liefern Produkte, welche unsere Kunden brauchen und finden Lösungen mit dem Kunden zusammen.

Vielen Dank für das Interview!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ARP Europe AG
Weipertstraße 8-10
74076 Heilbronn
Telefon: +49 (7132) 9816136
Telefax: +49 (7132) 9816136
http://www.arp.com/

Ansprechpartner:
Bianca Willhauck
Telefon: +49 (7132) 9816136
E-Mail: bianca.willhauck@arp.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.