Der «Supply Chain 4.0 Summit” in Istanbul ist einer der bedeutendsten Kongresse seiner Art in der Türkei. Als Key Note Sprecher wird Hans-Dieter Blatecki, Inhaber des Beratungsunternehmens pexc, am 28. April im Mercure Istanbul Bosphorus die Zukunft des digitalen Einkaufs in der «End-to-End Supply Chain» am Beispiel der Softwarelösung SC-Manager von Simmeth System darlegen. Dabei werden den insgesamt 120 teilnehmenden Supply Chain und Procurement Professionals praxisnahe, erfolgreich und nachhaltig eingesetzte Methoden mit den Tools von Simmeth System vorgestellt.

Markus Simmeth, Geschäftsführer von Simmeth System GmbH erklärt: « Wir informieren und unterstützen mit unserer erfolgreichen modularen Softwarelösung «SC-Manager» direkt und umfassend über die operativen Vorgänge entlang der Supply-Chain und ermöglichen dadurch, tägliche Entscheidungen fundierter, schneller und sicherer zu treffen. Durch unsere interaktiven Oberflächen informieren wir die Anwender, was in seinen SCM-Prozessen passiert. Gerade in den Bereichen des Lieferantenmanagements, der Kommunikation mit den Lieferanten über Portale und dem Risikomanagement sehe ich ebenso enorme Potentiale wie bei mitlaufenden Einkaufskennzahlen mit entsprechendem Berichtswesen, dem Controlling und Spend Analysen. Einfache Automatismen in Workflows und Abweichungsmeldungen schaffen in kurzer Zeit einen insgesamt nachhaltig stabileren Beschaffungsprozess.»

Hans-Dieter Blatecki, Inhaber des Beratungsunternehmens pexc, mit Sitz am Zürichsee, ist von der modular aufbaubaren Softwarelösung für KMU’s und Konzerne absolut überzeugt. «Multilinguale IT- Supply-Chain Gesamtlösungen überzeugen mehr und mehr unsere Kunden. Insbesondere crossfunktional-transparente und vor allem benutzerfreundliche «realtime-solutions», die den jeweiligen Usern über Status, Kosten und Termine informieren», erklärt Herr Blatecki. Er verspricht: «Durch die rigide und kritische Auswahl unserer Partner sind wir auch für die zukünftig anstehenden Projekte, Seminare und Events bestens aufgestellt. Mit den Lösungen von Simmeth System wollen wir zeigen, dass ein gutes Konzept nicht gleichbedeutend mit hohen Preisen und auch international absolut konkurrenzfähig ist.»

Über die Simmeth System GmbH

Simmeth System – Lösungen zur Steuerung der Supply-Chain
Unternehmen erfolgreich führen ist wie das Steuern eines Schiffes: Je besser der Kapitän Schiff und Route kennt, desto sicherer erreicht er sein Ziel. Seit 2002 entwickelt und integriert die Simmeth System GmbH Unternehmens-Software, die den „Kapitän“ stets informiert. Gründer Markus Simmeth ist mit seiner Mannschaft vom süddeutschen Burghausen aus bundesweit und international tätig – für spezialisierte Mittelständler und namhafte Global Player. Mit ihren Software-Tools wandelt die Simmeth System GmbH das wertvolle „Bauchgefühl“ des Managers in argumentierbare Faktoren.
Der „SC-Manager" von Simmeth System informiert direkt und umfassend über die operativen Vorgänge Ihres Unternehmens. Die modulare Softwarelösung ermöglicht es, tägliche Entscheidungen auf fundierter Basis schnell und sicher zu treffen.
Er hilft, Prozesse zu überwachen und stellt notwendige Informationen über interaktive Oberflächen so dar, dass Anwender schnell und einfach verstehen was passiert. Den Einkauf unterstützt das Modul für das Lieferantenmanagement (SRM) über den kompletten Lebenszyklus der Lieferantenbeziehung von der Erstregistrierung über die Lieferantenbewertung bis zur Lieferantenentwicklung. Es zeigt auf, wer „best of breed“ ist und warum. Es hilft, die richtigen Lieferanten auszuwählen und identifiziert Risiken. Das Einkaufscontrolling unterstützt er mit Einkaufskennzahlen, Spend Analysen und Abweichungsmeldungen im Beschaffungsprozess.
Entlang der gesamten Wertschöpfungskette ermittelt der SC-Manager KPI wie Bestandsinformationen, Lieferzeiten, Produktivität, und Engpässe auf globaler als auch auf Kostenstellenebene.
Alarmsignale warnen rechtzeitig vor Risiken und erlauben sofortige Ursachenanalyse und Gegensteuerung.
Der SC-Manager kann in beliebigen Supply-Chain Szenarien eingesetzt werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Simmeth System GmbH
Marktlerstr. 15b
84489 Burghausen
Telefon: +49 (8677) 8770-0
Telefax: +49 (8677) 8770-29
http://www.simmeth.net

Ansprechpartner:
Markus Simmeth
geschäftsführender Gesellschafter
Telefon: +49 (8677) 8770-0
Fax: +49 (8677) 8770-29
E-Mail: markus.simmeth@simmeth.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.