Nucor-Yamato Steel Company (NYS) hat SMS group (www.sms-group.com) damit beauftragt, ihre Schwerprofilstraße in Blytheville, Arkansas, USA, zu modernisieren und neue Walztechnik zu installieren. NYS betreibt insgesamt zwei Walzstraßen, Mill 1 und Mill 2, die über eine jährliche Gesamtkapazität von 2,4 Millionen Tonnen Fertigprodukten verfügt. Der nun an SMS group erteilte Auf-trag betrifft Mill 2, auf der Breitflansch- und Doppel-T-Träger pro-duziert werden. Schwerpunkt der Modernisierung ist der Ersatz der bestehenden UR-E und UF-Gerüste durch eine moderne Tandem-Reversierstraße des Typs CCS 1500.

„Durch diese Modernisierung erhält Nucor-Yamato zusätzliche Produktionsmöglichkeiten, unter anderem für die Verarbeitung neuer hochfester Stahlsorten“, erklärt Thad Solomon, Vice President und General Manager von Nucor-Yamato Steel. „Wir sind entschlossen, unsere führende Marktposition im Baustahlsektor weiter auszubauen, und dieses Modernisierungsprojekt bringt uns diesem Ziel ein gutes Stück näher.“

Thomas Maßmann, Vice President, Profil- und Knüppelwalzwerke, bei SMS group: „Mit diesem Projekt wird die Zusammenarbeit zwischen Nucor-Yamato und SMS group, die sich bei der voran-gegangenen erfolgreichen Modernisierung der Walzstraße Nr. 1 als sehr erfolgreich erwiesen hat, weiter gefestigt“.

SMS group wird die mechanische Ausrüstung und die Steuerungs-automatik für die Walzstraße liefern. Die Inbetriebnahme der neuen Tandem-Reversierstraße ist für die zweite Jahreshälfte 2020 geplant.

Über die SMS group GmbH

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von ca. 3 Mrd. EUR.

Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Birgit Dyla
Corporate Communications
Telefon: +49 (211) 881-4758
Fax: +49 (211) 881-774758
E-Mail: Birgit.Dyla1@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.