IHR ASS IM ÄRMEL BEI BERUFLICHEN VERÄNDERUNGEN.

Die Deutschland AG brummt, Führungskräfte haben ein (mehr oder weniger) gutes Netzwerk und Kontakte zu dem einen oder anderen Headhunter – warum sich also Gedanken um die berufliche Zukunft und nächste Position machen?

In dieser Haltung steckt eine Falle die zuschnappt, wenn das Ereignis eintritt; entweder wenn man selbstmotiviert eine nächste Position anstrebt oder – die unangenehme Variante – der Arbeitgeber den Impuls für eine neue Jobsuche auslöst und eine Aufhebungsvereinbarung auf den Tisch kommt. Je höher die Hierarchieebene und länger die Karriere als Führungskraft oder Manager, umso mehr steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das auch einen selbst mal trifft.

Erst beim ernsthaften Markttest stellen viele fest: Das Netzwerk ist eher dünn und die Headhunter haben alle gerade kein passendes Mandat. Mit dem berühmten Fach- und Führungskräftemangel ist es wohl doch nicht so weit her und im sogenannten „offenen Arbeitsmarkt“ finden sich ziemlich wenig attraktive Stellen.

Allerdings weiß auch jeder, dass nur ein Bruchteil der tatsächlichen Vakanzen in den Unternehmen im offenen Arbeitsmarkt auftaucht, sondern über andere Wege besetzt werden.

 Dieser Vortrag zeigt auf,

– welche Potentiale es im „verdeckten Arbeitsmarkt“ gibt,
– wie sie gehoben werden können,
– warum man/frau dazu kein eigenes Netzwerk braucht und
– wie dazu eine entscheidergerechte, performancebasierte und erfolgreiche Bewerbung aussehen kann bzw. muss.

http://www.dom-consulting.com/

Programm

  • GET TOGETHER   18.00h – 18.30h
  • VORTRAG  18.30h – 19.30h
  • IMBISS & NETWORKING

AUS DER PRAXIS: Der Vortrag basiert auf meiner langjährigen Erfahrungspraxis in der Beratung und aktiven Unterstützung von Führungskräften bei beruflichen Veränderungen. In der Regel sind meine Klienten zwischen 45-55+ Jahre alt, kommen aus allen Branchen, beruflichen Funktionen und Hierarchie-Ebenen und verdienen ab 100′ TEUR (was allerdings kein „Muss“ ist).

Meine vielseitige, analytische und individuelle Beratung bei selbstmotivierten und fremdmotivierten Veränderungen reicht von systematischer Selbstreflektion aus Performance-Perspektive, Neupositionierung über Karriere-Entwicklung und Outplacement bis zur Königsklasse „Inverses Headhunting“. 

Ich verhelfe meinen Klienten zügig und konsequent in eine nächste Position, die zu ihren Ambitionen und zur Persönlichkeit passt. Dabei habe ich mich darauf spezialisiert, alle Optionen des offenen und besonders des verdeckten Arbeitsmarktes systematisch zu erschließen und zu nutzen. Das führt in der Regel zu überdurchschnittlich schnellen Ergebnissen und wenig Kompromissen bei der nächsten Jobwahl. 

HINWEIS ZUR DISKRETION: Ich achte darauf, dass es aus einem Unternehmen nicht mehrere Anmeldungen gibt. Die Teilnehmerliste ist nicht öffentlich, so dass niemand sehen kann, wer sich für diesen Vortrag interessiert.

ZIELGRUPPE: Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Führungskräfte aus Unternehmen, nicht an Interessenten aus einem vergleichbaren Beraterumfeld. 

Eventdatum: 09.05.19 – 10.05.19

Eventort: Köln

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

DOM CONSULTING®
Große Witschgasse 19
50676 Köln
Telefon: +49 (221) 1695-2400
https://www.dom-consulting.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet