Am 31.5.2019 erscheint der 5. Teil der legendären Duke-Reihe: "Ohne Vergebung"

Wieder mal bringt der Falkenseer Autor Sebastian Cohen einen extrem spannenden Thriller zu den Lesern.

"Miss Johnson! Ein Name, der für Duke ein Inbegriff seines nie endenden Albtraums darstellt. Wie ein Tornado hat diese skrupellose Frau mit ihrer Verbrecherbande all seine Träume dem Erdboden gleichgemacht. Vollkommen sinnlos wurde seine geliebte Tanya mitsamt der Crew des Wavedancers aus Neid und Habgier ermordet. Einzig der Gedanke, die Verantwortlichen in Panama zur Strecke zu bringen, lässt Duke noch funktionieren und er sinnt auf Vergeltung.
Wird es ihm gelingen, die Verbrecher in die Finger zu bekommen, um Tanyas Tod zu rächen, oder begibt sich Duke in sinnlose Gefahr, weil er das gerissene Tochter-Vater- Team erneut unterschätzt? Doch wie gut er sich auch vorbereitet und seine Pläne ausführt, scheinbar hat das Universum immer das letzte Wort."

Und damit die Spannung fast ins extreme steigt, hat der Autor vor alle Vorbesteller ein besonderes Angebot:

Los geht es ????????. Ab sofort kann bei der Leseschau.de der neue Teil der Duke-Reihe vorbestellt werden. Katalin und ihr Team wird sich wie immer fürsorglich um euch kümmern und wer bis zum 22.Mai vorbestellt, der hüpft automatisch in meine Lostrommel. Was es zu gewinnen gibt? Der obercoole Sammelband 1-3 und eine meiner limitierten Duke Tassen. Das edle Hardcover wird von mir signiert und kommt mit ein paar Goodies direkt zu euch nach Hause. Wer von euch vorbestellen möchte, klickt einfach an den Link: https://www.leseschau.de/135
LG und vielen Dank für eure Treue ???? Sebastian

Wir wünschen allen viel Glück!

Eure www.Leseschau.de

Hier gehts zur Bestellung:
www.leseschau.de/135

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Augusta Presse- und Verlags GmbH
Bucher Straße 23
13127 Berlin
Telefon: +49 (30) 692021-05
Telefax: +49 (30) 6920210-59
http://www.leseschau.de

Ansprechpartner:
Katalin Ehrig
E-Mail: info@Leseschau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.