Nach dem Erfolg seines Deutschland-Thrillers „Drei Brüder“ legte Jörg H. Trauboth, Generalstabs-Oberst a.D. und Sicherheits- und Terrorismus-Experte, jetzt mit seinem aktuellen Politthriller „Operation Jerusalem“ nach. Spannend aufbereitet erzählt er von einem fiktiven US-Präsenten, der der erste Präsident in der Geschichte der USA ist, der auf außenpolitische Machtpolitik verzichtet und dafür das Land durch eine weltoffene Handelspolitik grundlegend erneuert. Den Bürgern geht es so gut wie nie, aber der mächtige Einfluss der USA als ehemalige militärische Supermacht ist nahezu geschwunden. Die neuen Supermächte sind China, Russland und die Vereinigten Staaten von Europa.

Der Frieden in den USA wird durch Terroranschläge jäh gebrochen. Die USA geraten in einen erpresserischen Konflikt zwischen den Nuklearmächten Iran und Israel. Doch der parteilose Präsident lässt sich von keiner Seite erpressen.

Bis der Iraner Ali Naz die einzige offene Flanke des Präsidenten erkennt: die Liebe des Präsidenten zu seiner Tochter Jane und den beiden Enkelkindern William und Florence. Der Terrorist trifft mit der Operation Jerusalem den Familienvater mitten ins Herz.

Während der Präsident verzweifelt um das Leben seiner Familie ringt, macht sich der deutsche Ex-Elitesoldat Marc Anderson mit seinem Team auf den Weg. Er hat einen ganz persönlichen Grund …

OPERATION JERUSALEM ist ein in sich geschlossener Fortsetzungsroman des Polit-Thrillers DREI BRÜDER mit Marc Anderson. Ein Buch, das die geopolitischen Entwicklungen der Neuzeit aufgreift und gleichzeitig spannende Unterhaltung bietet. ISBN 978-3-96136-052-9, auch als E-Book erhältlich.

Jörg H. Trauboth, Generalstabs-Oberst a.D. der Luftwaffe, flog über 2000 Flugstunden in Kampfflugzeugen PHANTOM und TORNADO, quittierte mit 50 Jahren den Dienst, gründete die Trauboth Risk Management GmbH und beriet weltweit in über 300 Fällen bei Erpressungen und Entführungen. Er ist Sachbuch- und Romanautor und gefragter Referent. Aktiver Privatpilot sowie ehrenamtlicher Helfer in der Notfallseelsorge und im Kriseninterventionsteam Bonn für das Auswärtige Amt. http://trauboth-autor.de/

Über ratio-books

Der Verlag ratio-books wurde 2006 gegründet und veröffentlicht unter den Claims Regionales, Kriminales und Vergnügliches interessante Bücher, für die sich zunehmend eine größere Leserschaft interessiert.
https://ratiobooks.de/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ratio-books
Danziger Str. 30
53797 Lohmar
Telefon: +49 (2246) 9492-61
Telefax: +49 (2246) 9492-24
http://www.ratio-books.de

Ansprechpartner:
Franz König
Telefon: +49 (2246) 9492-61
E-Mail: F.Koenig@ratio-books.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.