Liebe Leser,

der Hamburger Senat hat am 15.03.2020 eine Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Coronavirus in Hamburg beschlossen, das heißt für uns, dass wir ab dem 16.03.2020 geschlossen bleiben müssen und auch keine Veranstaltungen mehr durchführen dürfen bis zum 30.04.2020. Wir stehen damit einer Herausforderung gegenüber in der es um das Überleben des Museums geht.

Wir müssen alle unsere Gäste der Veranstaltungen umbuchen, daher bitten wir Sie, wenn Sie Karten für diesen Zeitraum haben sich mit uns zwecks einer Umbuchung in Verbindung zu setzten. Unser Büro bleibt besetzt von Montag- Freitag zwischen 10.00h und 17.00h. Unabhängig davon werden wir versuchen mit Ihnen nach und nach Kontakt aufzunehmen.
Unser Online-Shop steht Ihnen weiter uneingeschränkt zur Verfügung und jeder Einkauf hilft uns, diese schwere Zeit zu überstehen. Vielen Dank!

Wir hatten im Museumsshop und im Online-Shop eine kleine Osteraktion geplant, wir haben Proben als Ostergruß von unserer Gewürzmischung „Fette Henne“ anfertigen lassen, um sie bei jeder Bestellung oder Kauf im Museumshop mitgeben zu können. Da der Museumsbetrieb nun bis nach Ostern eingestellt werden muss, werden wir ab sofort jeder Online-Shop Bestellung eine Probe beifügen und nicht erst zu Ostern.

Mit dem Rabattcode: Spicys2020 erhalten Sie zusätzlich 10% auf Ihre Bestellung.

Spicy’s Online Shop

Bitte nicht vergessen, im Moment ist es noch wichtiger als sonst, das eigene Immunsystem zu stärken, um gesund zu bleiben und um gegen Viren und Bakterien gerüstet zu sein. In diesem Zusammenhang können auch Gewürze ihren Beitrag leisten, deshalb kommen hier einige Tipps für Ihr Wohlbefinden.

Gewürze für Ihr Wohlbefinden
Ceylon-Zimt: Wirkt magenstärkend und beruhigend. Gut bei Diabetes Typ 2.                     
Nimmt den Heißhunger auf was Süßes.
Chillies: Scharfes, gesundes Gewürz. Bakterientötend, Antriebsmittel und macht glücklich, sorgt für die Ausschüttung von körpereigenen Glückshormonen.
Gelenkwunder: Mischung zu gleichen Teilen aus Kumin (= Kreuzkümmel), Koriander und Muskat. Sorgt für bessere Durchblutung der Gelenkschleimhäute. 3 x täglich eine Messerspitze mit etwas Fett, in Quark, Joghurt, auf das Fleisch oder Käsebrot etc.
Muskat: Hilft bei Arthritis, Arthrose, Rheuma, Gicht, wirkt schmerzstillend und nervenberuhigend.                                                                                          Kumin: Ist entgiftend, sorgt für gesunde Knochen, reguliert die Verdauung.                       
Koriander: Wird seit Urzeiten bei Gelenk- und Muskelschmerzen und bei Rheuma angewendet, ist entzündungshemmend.
Goldene Milch: Die Goldene Milch ist eine traditionelle indische Gewürzmischung aus der uralten Ayurveda-Heilkunst. Der Name beruht auch auf der orange-gelben Färbung, die von der Hauptzutat, Kurkuma, kommt. In Milch eingerührt und erhitzt fördert die Einnahme die Verdauung, entgiftet den Körper, reguliert den Stoffwechsel und stärkt das Immunsystem.
Zubereitung: 1 TL pro 200ml Milch (bitte nur pflanzliche Milch verwenden) einrühren, erwärmen, ggf. süßen. Die goldene Milch ist auch zum Kochen und Würzen von Reis und Gemüse zu verwenden.                                                                                                                     
Inhalt: Ingwer, Kardamom, Kurkuma, Muskatnuss, Pfeffer, Zimt
Kubebenpfeffer: Hilft gut gegen Kopfschmerzen, einfach 2-3 Körner kauen und runterschlucken. Soll laut Hildegard von Bingen auch einen wachen Geist machen und gegen Gedächtnisschwund hilfreich sein. Schmeckt wie eine Mischung aus Kampfer und Menthol.
Kurkuma: Kurkuma dient in der ayurvedischen Medizin schon seit Jahrhunderten als Heilmittel. Der orange bis tief gelbe Farbstoff Curcumin der “Zauberknolle” verleiht nicht nur dem Curry seine typische Farbe, sondern gilt auch als reinigend und belebend. Durch seine entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften soll Kurkuma unter anderem vor Alzheimer schützen und gegen Arthritis und Krebs v.a.m. vorbeugen. Kurkuma ist der wichtigste Bestandteil der „Goldenen Milch“.
Langer Pfeffer: Soll sich sehr wohltuend auf die Lunge und die Bronchien auswirken. Auch Menschen, die unter Asthma leiden, wird das Würzen mit langem Pfeffer empfohlen. Im Winter Pfeffermilchabkochung trinken. Milch, Fenchelhonig und so viel langen Pfeffer gemahlen hinzugeben, wie Sie mögen, kurz aufkochen und gegen Erkältungen 2-3 x täglich einen Becher trinken.
Safran: Macht nicht nur den Kuchen „gel“ (aufgehend, treibend), sondern ist ein Stimmungsaufheller. 3-5 Fädchen z.B. einfach im Tee trinken. Auch zu empfehlen bei Menstruationsbeschwerden.
Schokoladenpfeffer: Wie alle Pfeffersorten ist er speichelanregend und somit verdauungsfördernd. Schmeckt wie scharfe, dunkle Schokolade. Passt gut zu Süßspeisen, kann aber auch auf Baguette mit Frischkäse gegessen werden, oder in einer heißen Trinkschokolade. Im Sommer über Erdbeeren streuen.
Tonkabohne: Schmeckt wie eine Mischung aus Waldmeister, Heublume, Vanille, Rum und Mandel. Sehr zu empfehlen in einer Duftlampe, wirkt beruhigend. Passt zu Süßspeisen genauso wie zu orientalischen Reisgerichten. Günstiger Vanille-Ersatz.
Vanille: Wirkt gegen Abgeschlagenheit und allgemein kräftigend auf unseren Körper, so dass dadurch auch die Kondition gefördert wird.
Zimtblüten: Kann man anstelle von Zucker-Zimt verwenden, um Zucker zu sparen, weil sie sehr süß sind. Sie schmecken wie eine Mischung aus Zimt, Nelke, Pfeffer und Orangenblüten. Passt zu Milchreis, Crêpes, Pfannkuchen, Porridge, allgemein Süßspeisen. Auf geschnittenes Obst eine gute Waffe gegen sogenannte Heißhungerattacken.

In diesem Sinne, bitte bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf!

Es grüßt Sie herzlich das gesamte Spicy’s Team aus der Hamburger Speicherstadt

Spicy’s Gewürzmuseum
Am Sandtorkai 34 – 20457 Hamburg – Tel.: 040/36 79 89 – mail@spicys.de – www.spicys.de

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Spicy’s Gewürzmuseum GmbH
Am Sandtorkai 34
20457 Hamburg
Telefon: +49 (40) 3679-89
Telefax: +49 (40) 3679-92
http://www.spicys.de

Ansprechpartner:
Spicy`s
Telefon: +49 (40) 3679 89
Fax: +49 (40) 367992
E-Mail: mail@spicys.de
Anja Taeger
Presse, Bild – und Textmaterial
Telefon: +49 (40) 37502125
Fax: +49 (40) 3679-92
E-Mail: taegeranja79@aol.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel