Schnell, effizient und kostengünstig die Anforderungen an die Qualifizierung von Pharmaanlagen erfüllen – und das ganz ohne große Vorkenntnisse! Das war die Zielvorgabe, die sich die GMP-Verlag Peither AG bei der Entwicklung seines neuesten Projekts gesetzt hat.

Das Ergebnis dieser Arbeit erschien Ende März 2020: Der GMP-INGENIEUR, ein Online-Wissensportal, welches Themenbereiche wie Qualifizierung, Qualifizierungsmasterplan, GMP-Regularien und Qualifizierungsdokumentation behandelt.

Das Besondere daran? Durch die verschiedenen Möglichkeiten, sich das Wissen mit Hilfe des GMP-INGENIEURs anzueignen, fällt jedem der Einstieg in das Thema leicht:

Kurzbeschreibungen liefern einen groben Überblick, während mit wegweisenden Fachartikeln das Wissen vertieft werden kann. Zudem kann jederzeit auf die aktuellsten Regularien und deren deutsche Übersetzung zugegriffen werden, um sich den rechtlichen Hintergrund noch einmal ins Bewusstsein zu rufen. Neben vielen Formularen und Infografiken hat der Nutzer zudem Zugriff auf editierbare Beispieldokumente und praxisnahe Beispiele.

Um zu testen, ob der Nutzer das Gelernte auch richtig verstanden hat, oder um das Gelesene noch einmal zu wiederholen, enthält der GMP-INGENIEUR den E-Learning-Kurs „GMP:READY Technik & Engineering“ – inklusive Zertifikat.

So kann jede*r entscheiden, auf welche Art und Weise er oder sie das Thema angeht und wie tief man in das Thema eintaucht. Ein Navigationsbaum auf der linken Seite verrät dem Nutzer jederzeit, wo er sich gerade befindet.

Der GMP-INGENIEUR steht dem Kunden 24/7 als Online-Zugang zur Verfügung. Die Inhalte werden regelmäßig von der fachkundigen Redaktion des GMP-Verlags aktualisiert. Einen ersten Eindruck kann sich über den unverbindlichen und kostenlosen Demozugang verschafft werden, der nach sieben Tagen automatisch endet.

Der Zugang zum Online-Wissensportal ist einfach: Als Kunde kann man es mit einer gültigen Emailadresse und einer laufenden Internetverbindung nutzen. Auch mit mobilen Geräten kann auf den GMP-INGENIEUR zugegriffen und damit gearbeitet werden.

Der GMP-INGENIEUR ist aktuell als jährliches Abonnement verfügbar.

Mehr Informationen sowie das Formular zum Demozugang finden Sie unter www.gmp-ingenieur.de .

Über die GMP-Verlag Peither AG

Die GMP-Verlag Peither AG ist ein im Jahr 1999 gegründeter spezialisierter Fachverlag mit derzeit 20 Mitarbeitern und ca. 10.000 Lesern weltweit.

Die Gute Herstellungspraxis (Good Manufacturing Practice, GMP) von Arzneimitteln ist der Schwerpunkt des Verlagsprogramms. Der Verlag sitzt im Ballungszentrum der europäischen Pharmaindustrie im Dreiländereck Deutschland – Schweiz – Frankreich.

Herzstück des Sortiments bildet der GMP-BERATER, eine derzeit über 11 000 Seiten umfassende Wissensdatenbank, die in der Industrie als Standardwerk zum Thema GMP gilt, nebst dem internationalen Pendant GMP Compliance Adviser, das weltweit in über 50 Ländern vertrieben wird.

Mittlerweile helfen über 200 Veröffentlichungen dem Anwender bei der praxis- und behördenkonformen Umsetzung von GMP-Anforderungen (z. B. SOPs, Fachbücher, E-Books, Risikoanalysen und Checklisten, E-Learning-Programme, Toxikologische Gutachten).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GMP-Verlag Peither AG
Karlstraße 2
79650 Schopfheim
Telefon: +49 (7622) 66686-70
Telefax: +49 (7622) 66686-77
http://www.gmp-verlag.de

Ansprechpartner:
Beate Müller
Marketing
Telefon: +49 (7622) 66686-872
Fax: +49 (7622) 66686-77
E-Mail: beate.mueller@gmp-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel