TikTok-Umfrage: 15 Prozent der Millennials vom familiären Risiko für Darmkrebs betroffen

Den Darmkrebsmonat März 2020 begleitete die Münchner Stiftung auch auf der Social Media-Plattform TikTok. Für die täglichen, maximal 60-sekündigen Tutorials zu Themen wie „Symptome von Krebs“, „Blut im Stuhl“ oder  "Was ist eine Darmspiegelung" bedankten sich die User mit 38.000 Likes und zahlreichen Kommentaren Read More

Darmkrebsmonat März: Deutschland spielt HERZDARME

Zum Abschluss des Darmkrebsmonat März 2020 ruft die Felix Burda Stiftung zum Spielen auf. Gerade jetzt, wo die Corona-Pandemie viele in die eigenen vier Wände verbannt und gleichzeitig aber der digitale Austausch mit Familie und Freunden stark zunimmt, bietet sich Read More

Felix Burda Award verschoben

Als Hommage an ihren Namensgeber ehrt die Felix Burda Stiftung gemeinsam mit der Siemens-Betriebskrankenkasse und Welt der Wunder TV Darmkrebs-Betroffene, die sich trotz ihrer Krebs-Erkrankung für die Prävention von Darmkrebs oder für andere Menschen engagieren. Per Publikumsvoting gewann Susanna Zsoter vor Read More

Mit Social Media gegen Krebs: Wie Felix Burda Stiftung und Visual Statements Millennials aufklären

„Präventiophobie – Wenn die Angst vor der Darmkrebsvorsorge größer ist als die Angst vor dem Krebs“ – so lautet das Motto des aktuellen Darmkrebsmonat März. In diesem Aktionsmonat sorgt die Felix Burda Stiftung mit ihrer Werbekampagne für breite Awareness für die Prävention Read More