Bedrohliche Herzschwäche: Kann Eisentherapie helfen?

Eisenmangel bei gesunden Menschen ist in der Regel gut behandelbar und bei ärztlicher Versorgung komplikationslos. Bei Menschen mit Herzschwäche hingegen ist der Mangel an Eisen im Blut ein häufiger Auslöser für einen Krankenhausaufenthalt. „Eisenmangel gilt heute als eine Begleitkrankheit der Read More

Raus aus dem Winterschlaf!

Etwa 50 bis 70 Prozent aller Deutschen leiden an Frühjahrsmüdigkeit. Die typischen Symptome sind Müdigkeit, Energielosigkeit, Kreislauf-Probleme und Konzentrationsschwierigkeiten. Betroffen sind vor allem Frauen,  wetterfühlige Personen sowie ältere Menschen. Auch wenn die Ursachen der Frühjahrsmüdigkeit noch nicht vollständig geklärt sind, Read More

EXPLAIN-IRON-Studie am Start

In Deutschland mangelt es an repräsentativen Langzeitdaten zur Versorgung und zu den Therapieergebnissen von Patienten mit Eisenmangel. Um diese Datenlücke zu schließen, hat die Klinik für Innere Medizin I der Kieler Christian-Albrechts-Universität (CAU) jetzt eine umfassende Versorgungsforschungsstudie zu diesem Thema Read More

Eisenmangel bei Herzschwäche: Auslöser für Krankenhauseinweisungen

Bislang ist es unüblich, bei Patienten mit Herzschwäche (Herzinsuffizienz) die Laborwerte des Eisenstoffwechsels zu überprüfen, obwohl bei 35 bis 60 Prozent der Betroffenen Eisenmangel als Begleiterkrankung auftritt. Ein Eisenmangel führt u. a. zu Müdigkeit, Leistungsabfall und Konzentrationsschwäche und beeinträchtigt die Read More