Ein „Kümmerer“ zwischen Corona-Chaos und bürokratischen Barrieren

Ein Drucker für einen Geflüchteten muss her; ein WLAN-fähiger, um es genau zu sagen. Baris Abak sitzt, wie im vergangenen Jahr so oft, im Homeoffice an seinem Schreibtisch und telefoniert. Die Corona-Pandemie hat den Alltag des „Kümmerers“ der Handwerkskammer Konstanz Read More

World Vision: Aufnahme von Geflüchteten aus Lesbos muss weitergehen

Nach dem Brand des Lagers Moria hatte Deutschland angekündigt, ein Kontingent von 1.553 Geflüchteten aufzunehmen. Die letzten dieser Kontingentflüchtlinge sollen in den nächsten Wochen in Deutschland ankommen und die Aufnahmen abgeschlossen werden. Doch die Situation im neuen Lager auf Lesbos Read More

Geflüchtete sind auch in der Corona-Pandemie psychisch stark belastet

Einsamkeit und psychische Belastungen stiegen in der Bevölkerung in Deutschland durch die Pandemie, bei Geflüchteten blieben sie hoch – Vor der Pandemie waren Geflüchtete deutlich einsamer als die übrige Bevölkerung – Menschen ohne Migrationshintergrund fühlen sich nun im Schnitt so Read More

Neue Kämpfe und zweite Corona-Welle verschärfen humanitäre Katastrophe im Jemen

Vor dem sechsten Jahrestag der Jemen-Krise am 26.03. steht das Land am Rande einer weiteren Katastrophe: Die zweite Corona-Welle trifft das Land hart, die Todeszahlen steigen seit Anfang März stark an, zuletzt um das 22-fache. Neue Kämpfe, die hunderttausende Menschen Read More

Libanon: Sicherheitskräfte foltern syrische Geflüchtete

Eine neue Untersuchung von Amnesty International belegt, dass syrische Geflüchtete im Libanon in Haft misshandelt werden. Die Sicherheitskräfte foltern auch Minderjährige. Amnesty International fordert, die Folter sofort zu beenden und alle willkürlich inhaftierten Syrer unverzüglich freizulassen. Den Bericht finden Sie Read More

Pandemie erschwert Hilfseinsätze im In- und Ausland

Die Corona-Pandemie hat die Arbeit der zahnärztlichen Hilfsprojekte und -organisationen deutlich erschwert und verkompliziert. Viele Einsätze mussten mindestens zeitweise sogar komplett eingestellt werden. Dies wurde auf der Konferenz Hilfsorganisationen der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) deutlich, die am 12. März mit rund 50 Read More

Diakonie und Kirche gestalten Nachbarschaft als Lebens- und Begegnungsraum

Mit ihrem Projekt „Aufbruch Quartier“ wollen Diakonie und Evangelische Landeskirche in Württemberg das Wohnumfeld zum Ort der Inklusion und Teilhabe machen. Die Evangelische Landessynode hat dafür mehr als eine Million Euro zur Verfügung gestellt. „Die Nachbarschaft, das Quartier, gewinnt als Read More

Geflüchtete einstellen – Fachkräfte sichern: Orientieren – Bewerben – Starten!

Die Bundesagentur für Arbeit veranstaltet auch 2021 eine „Woche der Ausbildung“. Vom 15. bis zum 20. März macht sie sich für die duale Ausbildung stark. Die Handwerkskammer Südwestfalen unterstützt diese Aktion: „Integration von Geflüchteten in Zeiten von Corona“ ist diesmal Read More

Warum sind überproportional viele Migrant:innen erkrankt?

Am 3. März 2021 berichtet die „BILD“-Zeitung von einem „sehr großen“ Anteil von Menschen „mit Migrationshintergrund“ auf den Corona-Intensivstationen, von „über 90 Prozent der inturbierten, schwerst erkrankten“ ist die Rede. Schuld daran seien vor allem „sprachliche Barrieren“. Seriöse und belastbare Read More