Pflanzwettbewerb 2021 „Wir tun was für Bienen!“ gewinnt Caro Matzko als Schirmherrin

Der bundesweite Pflanzwettbewerb „Wir tun was für Bienen!“ erhält auch in diesem Jahr prominente und authentische Unterstützung: Caro Matzko, Moderatorin der TV-Sendung Planet Wissen übernimmt die Schirmherrschaft. Vom 1. April bis 31. Juli 2021 können alle Bienenfreunde ihren Beitrag online Read More

Einsatz von Mährobotern kritisch hinterfragen

Der Frühling lässt derzeit die Rasenflächen in den Brandenburger Gärten wieder sprießen. Die ersten mähen gleich wieder ihren Rasen, oftmals kommt schon ein Mähroboter zum Einsatz. In Gartenkreisen schätzt man die Zeitersparnis, die die automatisierten Mäher bringen. Doch die automatisierte Read More

21. April ist der Tag des Brotes: Brot backen mit rheinischem Getreide

. Wissen, wo es herkommt. Regional schmeckt nicht nur lecker, regional hilft auch dem Klima. Warum nicht sein Brot aus regional erzeugtem Getreide, Ackerbohne oder Quinoa backen? Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) zum „Tag des Brotes“ heute mitteilt, gibt es Read More

Insektenschutz für die Zukunft: BUND ruft Bundestag zum Handeln auf

Anlässlich der Bundestagsanhörung zur Verbesserung des Naturschutzes für Insekten ruft der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die Parlamentarier auf, das neue Gesetz weiter zu stärken. „Der aktuelle Gesetzentwurf ist ein unverzichtbarer, erster Schritt um den Insektenschutz zukunftsfähig zu Read More

NatureLife-Präsident C.-P. Hutter: spätes Mähen hilft Schmetterlingen und Wildbienen Insekten brauchen Nahrung und Lebensräume

„Der Schmetterling stirbt als Ei, das nicht gelegt werden kann oder als Raupe, die nichts zum Fressen hat.  Mit jedem Jahr, in dem viel zu früh gemäht wird, verarmen unsere Fluren, weil wir Wildbienen, Schmetterlingen, Käfern, Zikaden, Heuschrecken und anderen Read More

Judith Otterbein ist die neue Bienensachverständige für den Vogelsbergkreis

„Das ist ein absolutes Novum: Sie sind die erste Frau unter unseren Bienensachverständigen“, freut sich Landrat Manfred Görig (SPD) bei der Bestellung von Judith Otterbein aus Fraurombach zur ehrenamtlichen Bienensachverständigen. „Bienen haben mich schon lange fasziniert. Ich habe mich im Read More

Verbändebündnis fordert Korrekturen beim Insektenschutzpaket

Ein breites Bündnis aus Land- und Forstwirtschaft, der ihnen vor- und nachgelagerten Unternehmen und aller Landnutzer fordert die Abgeordneten des Deutschen Bundestags in einem gemeinsamen Positionspapier auf, das Insektenschutzpaket eindeutig auf Kooperation zwischen Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Naturschutz auszurichten. Der Schutz Read More

Insektenschutzpaket im Bundestag anpassen

Vor der ersten Lesung des Bundesnaturschutzgesetzes im Deutschen Bundestag (am 15.04.) als ersten Teil des Insektenschutzpaketes, weist der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, erneut auf die weitreichenden Folgen des Insektenschutzpakets für die deutsche Landwirtschaft hin und fordert eine deutliche Read More

Tierische Begegnungen in Pfrontens artenreichem Naturparadies

Ob am Berg oder im Wasser: Die Natur- und Tierwelt rund um den Breitenberg und dem unmittelbar angrenzenden Naturschutzgebiet Aggenstein in Pfronten ist in ihrer Artenvielfalt bayernweit außergewöhnlich und so nur noch im Alpennationalpark Berchtesgaden zu finden. Wer hier unterwegs Read More

Faszino“summ“ Wildbienen

Am Mittwoch, den 14. April um 12:30 Uhr, präsentiert der Verein proWissen Potsdam in der gemeinsamen Veranstaltungsreihe des Bildungsforums Potsdam „LUNCHPAKET“ Wissenschaft zum Mittag – digital als Livestream über Zoom. Zu Gast ist Lara Sittel, Naturkundemuseum Potsdam, und erläutert im Read More