Tagungsankündigung: Aufbruch in neue Zeiten der Neurochirurgie – Zentrenbildung und interdisziplinäre Therapiekonzepte, seltene Erkrankungen und der erste „NeuroRun“

Seltene Erkrankungen, interdisziplinäre Vernetzung, Perspektiven in der Neurochirurgie und „NeuroRun“ – die aktuellen Themen der 72. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie sind ungewöhnlich und machen neugierig. Tagungspräsidenten sind Prof. Dr. med. Steffen Rosahl und Prof. Dr. med. Rüdiger Gerlach, Chefärzte Read More

Zum Welt-Parkinson-Tag am 11. April: Humor ist gute Medizin

Der Autor Helmut Schröder  richtet den Blick auch auf ein ernstes Thema: den Umgang mit der Parkinsonschen Krankheit. Tausende Menschen sind von der unheilbaren, aber differenziert behandelbaren Krankheit betroffen. Helmut Schröder kleidet die schwierigen Erfahrungen mit den Einschränkungen, die er Read More

Heilfasten – Damit es weitergeht, wenn der Arzt nicht weiterweiß

In diesem Land fühlt sich fast jeder zweite Erwachsene chronisch krank – so das alarmierende Ergebnis einer Erhebung des Instituts für Allgemeinmedizin der Goethe-Universität Frankfurt (Main), das gerade erst im September 2020 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. „Zählt man zur verringerten Read More

Bayer erwartet dynamisches Wachstum bei höherer Rentabilität in den kommenden Jahren und beschleunigt Transformation

Crop Science klarer Innovationsführer in der Branche – Umsatz- und Ergebniswachstum über dem Markt erwartet Pharmaceuticals: Weiteres Wachstum bis 2023 geplant, neue Produkte sollen Patentabläufe weitgehend ausgleichen – Ausbau der Position im Bereich der Zell- und Gentherapien Consumer Health: Vom Read More

Tiefe Hirnstimulation: therapeutische Eingriffe in die Funktionsnetzwerke des Gehirns

Etwa 100 Jahre nach der Entdeckung der elektrochemischen Informationsübertragung im Gehirn ist die Klinische Neurophysiologie heute in der Lage, gezielt in die krankhaft veränderten zerebralen Funktionsnetzwerke des Gehirns einzugreifen. Damit therapiert sie Fehlfunktionen des Gehirns, die zu Krankheiten führen. Schlüsseltechnologie Read More

Zukunftsfach Neurophysiologie: „Wer den medizinischen Fortschritt mitgestalten will, ist hier am richtigen Platz“

Die Klinische Neurophysiologie gilt als innovativer Zweig der Neurologie mit großem Potenzial. Neurophysiologische Methoden gewinnen an Bedeutung – nicht nur bei der weiteren Erforschung der kognitiven Prozesse im Gehirn, sondern auch für Diagnose und Therapie bisher unheilbarer neurologischer Erkrankungen wie Read More

Gemeinsam gegen Parkinson: bessere Therapie durch multidisziplinäre Versorgung

Wer eine zeitgemäße Parkinson-Therapie ernst nimmt, muss Parkinson-PatientInnen individuell behandeln. Mit diesem Appell verweisen Spezialisten auf die wichtige Rolle der multidisziplinären Versorgung: ÄrztInnen, Pflegefachkräfte und TherapeutInnen arbeiten eng zusammen. „Der fachliche Austausch zwischen den verschiedenen Disziplinen ist eine wichtige Voraussetzung Read More

Mäuse müssen fast ihr ganzes Leben hungern

Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche kritisiert in einer Neuauflage des Städteflugblatts „Köln“ Tierversuche in Kölner Laboren als ethisch nicht zu rechtfertigen und wissenschaftlich unsinnig. Seit langem ist aus Bevölkerungsstudien bekannt, dass chronischer Hunger die Lebenserwartung beim Menschen verlängert. Trotzdem Read More

Die Rolle des Darms bei Diagnose und Therapie von Erkrankungen

Die Bedeutung des Darms rückt rund um das Thema Gesundheitsvorsorge immer stärker in den Fokus.  Nach der Forschung von Prof. Dr. med. Karl-Herbert Schäfer von der Hochschule Kaiserslautern gebührt dem Darm aber auch wesentlich mehr Beachtung im Bereich der Diagnostik Read More

IBB Ventures und Athenion GmbH investieren Millionenbetrag in das Digital Health Start-Up Motognosis

Finanzierungsrunde bereitet Motognosis auf Eintritt in die Routineversorgung vor Motognosis entwickelt innovative Software „AMSA“ mit der Patientinnen und Patienten mit neurodegenerativen Erkrankungen Symptome zu Hause analysieren können Validierung erfolgte im Rahmen von Studien mit mehr als 1000 Patientinnen und Patienten Read More