Schlaganfall: Jeder fünfte bleibt rätselhaft

Bluthochdruck, Vorhofflimmern oder Ablagerungen in den Halsschlagadern: Ein Großteil der jährlich rund 270.000 Schlaganfälle in Deutschland geht auf Erkrankungen der Gefäße oder des Herz-Kreislauf-Systems zurück. Doch bei etwa 20 bis 30 Prozent der Hirninfarkte bleibt die Ursache im Dunkeln. Ärzte Read More

Deutscher Herzbericht: Rückgang der Sterberate aber weitere Zunahme von Herzerkrankungen

. – Erkrankungen des Herzens (Herzinsuffizienz, Herzklappenerkrankungen und Herzrhythmusstörungen) nehmen zu – Verbesserte Behandlungsmöglichkeiten führen zu einem Rückgang der Sterberate – Die nahezu unveränderte Sterberate nach Herzinfarkt zeigt Bedarf an neuen Therapieansätzen – Neue Bundesländer führen weiterhin Negativ-Statistik an Es Read More

Deutscher Herzbericht: Herzkrankheiten weiterhin Haupttodesursache – keine Entwarnung

Die Sterblichkeit durch Herzkrankheiten in Deutschland ist im Vergleich zum Vorjahr insgesamt gesunken. Besonders deutlich zeigt sich eine Sterblichkeitsabnahme für die Herzschwäche (Herzinsuffizienz), die um mehr als 7.000 Sterbefälle innerhalb eines Jahres auf 40.334 (2016) Gestorbene gesunken ist. Aber auch Read More

Herzwochen-Veranstaltung verpasst? Kein Problem

Wer es von den über 1.000 Herzwochen-Veranstaltungen zum Thema „Herz außer Takt: Vorhofflimmern und Gerinnungshemmung“ zu keinem Herz-Seminar in seiner Nähe geschafft hat, kann sich mit Hilfe einfacher Erklär-Videos trotzdem über wichtige Fragestellungen rund um das Thema Vorhofflimmern informieren. Dazu Read More

Kalium- und Magnesiummangel: Wann gefährlich fürs Herz?

Störungen des Salzhaushalts (Elektrolyte) mit einem Mangel an Kalium und Magnesium können Vorhofflimmern und andere Herzrhythmusstörungen begünstigen. Dann müssen Kalium und Magnesium zugeführt werden. „Besonders bei Herzrhythmusstörungen, Herzschwäche, Nierenerkrankungen und bestimmten Herz- und Bluthochdruckmedikamenten sollte man regelmäßig die Konzentration von Read More

Vorhofflimmern: Operation steht an – wann Gerinnungshemmer wegen Blutungsrisiko absetzen?

Etwa 1,8 Millionen Patienten mit Vorhofflimmern leben in Deutschland. Zum Schutz vor Embolien und Schlaganfällen werden die meisten von ihnen mit einem Gerinnungshemmer behandelt. Bei der häufigsten Herzrhythmusstörung Vorhofflimmern schlägt das Herz unregelmäßig, so dass sich Blutgerinnsel im Herzen bilden, Read More

Herz außer Takt

Gemeinsam mit der AOK beteiligt sich das Städtische Klinikum Karlsruhe mit einem Arzt-Patienten-Forum an den bundesweiten Herzwochen der Deutschen Herzstiftung. Jährlich im November informiert die Deutsche Herzstiftung e.V. mit bundesweiten Aktionen über Herzerkrankungen und ihre Folgen. Gemeinsam mit der AOK Read More

Herz stolpert oder rast: Wie schützt man sich vor Vorhofflimmern und seinen Gefahren?

Herz aus dem Takt: Die Deutsche Herzstiftung informiert über Ursachen, Symptome und medizinische Maßnahmen, die vor den Gefahren des Vorhofflimmerns wie Herzschwäche und Schlaganfall schützen. Herzwochen mit über 1.000 Herz-Seminaren und neuem Experten-Ratgeber für Betroffene Über 1,8 Millionen Menschen in Deutschland Read More

Studie zu Preventicus® Heartbeats im Europace Medical Journal veröffentlicht

Die DETECT AF PRO Studie zur Smartphone-Anwendung Preventicus® Heartbeats wurde im Peer-Reviewed Medical Journal EP Europace veröffentlicht. Diese zeigt, dass die Applikation „Preventicus® Heartbeats“ Vorhofflimmern (VHF) mit einer Genauigkeit von >96 Prozent erkennt. Smartphone-Applikationen schließen medizinische Lücke Obwohl neun von Read More

Herzwochen – Herz aus dem Takt: Vorhofflimmern, eine bedrohliche Volkskrankheit

Unter dem Motto „Herz außer Takt – Vorhofflimmern und Gerinnungshemmung“ stehen die bundesweiten Herzwochen vom 1. bis zum 30. November 2018 mit über 1.000 Veranstaltungen (Termine ab Mitte Oktober unter www.herzstiftung.de). Allein in Deutschland haben nach Expertenangaben 1,8 Millionen Menschen Read More