Die Hamburger Beteiligungsgesellschaft CEE Group setzt den Ausbau ihres Windkraft-Portfolios fort und erwirbt den aktuell im Bau befindlichen Windpark Gollenberg in Rheinland-Pfalz. Verkäufer ist die juwi Energieprojekte GmbH, die als Generalübernehmer auch die Bauphase verantwortet. Der Windpark besteht aus sechs Anlagen des Typs Vesta V126. Die Nabenhöhe beträgt 137 Meter, der Rotordurchmesser liegt bei 126 Metern, die Gesamtleistung des Windparks beträgt 19,8 Megawatt (MW). Nach ihrer Inbetriebnahme werden die Anlagen jährlich umweltfreundlichen Strom für ca. 15.000 Haushalte liefern. Ende Januar 2017 soll der Windpark vollständig am Netz sein.

Für die kaufmännische Betriebsführung wird die CEE Operations zuständig sein, die das Kraftwerkportfolio der CEE Group verwaltet. Die technische Betriebsführung wird die juwi Operations und Maintenance GmbH übernehmen. Für die CEE Group und juwi ist dies bereits das fünfte gemeinsam umgesetzte Projekt.

Detlef Schreiber, CEO der CEE Group: „Mit dem Erwerb von Gollenberg gelingt es der CEE in einem äußerst herausfordernden Marktumfeld die Wachstumsstrategie im Windbereich auch in Deutschland fortzusetzen. Gemeinsam mit unseren verlässlichen Partnern wollen wir künftig auch über unsere Kernmärkte hinaus weiter wachsen.“

Michael Class, Vorstandsvorsitzender der juwi Gruppe: „Der Windpark Gollenberg zeigt sehr gut, dass mit moderner Binnenland-Technologie auch so genannte Schwachwindstandorte nachhaltig und wirtschaftlich betrieben werden können. Wir freuen uns sehr, dieses Projekt mit der CEE Group verwirklicht zu haben.“

Mit dem Windpark Gollenberg wächst das Erneuerbare Energien-Portfolio der CEE Group auf rund 556 MW. Im Jahr 2017 werden die CEE-Energieparks voraussichtlich rund 880.000 Megawattstunden (MWh) Strom aus erneuerbaren Quellen erzeugen. 
 
Projektpartner
Financial model review Taylor Wessing
Legal/Tax Due Diligence Taylor Wessing
Technical Due Diligence renerco plan consult GmbH
Verkäufer juwi Energieprojekte GmbH
Generalunternehmer juwi Energieprojekte GmbH
Technischer Betriebsführer juwi Operations und Maintenance GmbH
Finanzierungspartner Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale
Kaufmännischer Betriebsführer CEE Operations GmbH
Stromabnehmer Direktvermarktung über das EEG, aktueller Vertragspartner für die ersten fünf Jahre: MVV Energie AG

Über die juwi Gruppe
Die juwi-Gruppe zählt zu den führenden Spezialisten für erneuerbare Energien. Der Erneuerbare-Energien-Pionier mit starker regionaler Präsenz bietet die komplette Projektentwicklung sowie weitere Dienstleistungen rund um den Bau und die Betriebsführung erneuerbarer Energieanlagen an. Zu den Geschäftsfeldern der juwi-Gruppe zählen vor allem Projekte mit Wind- und Solarenergie.

Gegründet wurde juwi 1996 in Rheinland-Pfalz und hat heute seinen Firmensitz in Wörrstadt bei Mainz. Seit Ende 2014 ist die Mannheimer MVV Energie AG Partner und mit 63 Prozent Mehrheitseigentümer der juwi-Gruppe. Die juwi-Gruppe beschäftigt weltweit rund 1.000 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten mit Projekten und Niederlassungen präsent. Unser Antrieb: Mit Leidenschaft erneuerbare Energien wirtschaftlich und zuverlässig gemeinsam durchsetzen.

Bislang hat juwi im Windbereich weltweit mehr als 900 Windenergie-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 2.000 Megawatt an rund 150 Standorten realisiert; im Solarsegment sind es mehr als 1.500 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 1.700 Megawatt. Diese Energieanlagen erzeugen zusammen pro Jahr rund 7,5 Milliarden Kilowattstunden Strom; das entspricht in Deutschland dem Jahresbedarf von rund 2,5 Millionen Haushalten. Für die Realisierung der Energieprojekte hat juwi in den vergangenen 20 Jahren insgesamt ein Investitionsvolumen von mehr als sieben Milliarden Euro initiiert. http://www.juwi.de

Über CEE Group

Die CEE Group mit Sitz in Hamburg ist eine auf Sachwertinvestitionen spezialisierte Beteiligungsgesellschaft mit ca. 1,2 Milliarden Euro Assets under Management. Es werden u.a. Eigenkapitalinvestments in Energieerzeugungsprojekte primär aus den Bereichen Wind und Photovoltaik, sowie in entsprechende Technologieunternehmen getätigt. Mit der RWE Innogy besteht eine strategische Kooperation im Bereich Technologie-Beteiligungen in junge Unternehmen. Gesellschafter der CEE Group sind wenige, in Deutschland ansässige, institutionelle Investoren und Family Offices, die langfristiges Interesse am Markt für Investitionen in Erneuerbare Energien und Sachwerte haben. Die CEE Group wird von der zur Bankhaus Lampe KG gehörenden Lampe Equity Management GmbH geführt, die über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Finanzierung von Sachwerten verfügt. Weitere Informationen unter: www.cee-group.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CEE Group
Speersort 10
20095 Hamburg
Telefon: +49 (40) 688788-0
Telefax: +49 (40) 688788-70
http://www.cee-group.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.