Wem Excel für Bauleitung und Projektsteuerung nicht ausreicht, findet in BauProCheck das ideale Werkzeug.

Die Projektsoftware ist modular aufgebaut und wird individuell
zusammengestellt:

  • Projekttagebuch
  • Bauleitersoftware mit Bautagebuch und Mängelverfolgung
  • Mobile Erfassung mit Fotos und Planverortung
  • Protokollmanager
  • Sonderwunschabwicklung
  • Planverwaltung

Architekten, Ingenieure, Bauleiter, Bauträger, Bauunternehmer und Projektsteuerer können damit

Dokumentationspflichten erfüllen:
Projektstand, E-Mails, Bautagebuch, Mängel und mehr

Prozesse vereinfachen:
mobil erfassen, von der Baustelle ins Büro, Regelabläufe aufstellen

Zeit sparen:
mit Protokollmanager, Bauleitersoftware, Planversand.

Auf der BAU 2017 wird die komplett neu entwickelte cloud-basierte Lösung BPC3 vorgestellt, zusammen mit der App mobiplan-BauProCheck zur mobilen Mängelerfassung mit Fotos und Planverortung.

Bezug und Informationen bei:

ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH
Grazer Straße 22
70469 Stuttgart

Telefon +49 711 98175 40
Telefax +49 711 98175 11
info@BauProCheck.de
www.BauProCheck.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH
Stuttgarter Straße 7
70469 Stuttgart-Feuerbach
Telefon: +49 (711) 98175-40
Telefax: +49 (711) 98175-11
http://www.bauprocheck.de

Ansprechpartner:
Marion König-Böhme
Geschäftsführer
Telefon: +49 (711) 98175-40
Fax: +49 (711) 98175-11
E-Mail: m.koenig@bauprocheck.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.