HellermannTyton hat eine Reihe von Kabelbindern mit integrierten RFID-Transpondern entwickelt.

RFID-Informationstechnologie, kombiniert mit der Vielseitigkeit eines einteiligen Befestigungsbinders, ermöglicht die zuverlässige Kennzeichnung und Verfolgung von Anlagen und Geräten in diversen Industrie-Szenarien.

Die RFID-Transponder sind in Glaskapseln integriert und in den Körper des Nylon-Kabelbinders mit UV-gehärtetem Klebstoff eingebettet.

Die RFID-Tags sind dementsprechend besonders witterungs-, korrosions-, vibrations- und schockbeständig und trotzen vorsätzlicher Manipulation.

Im Gegensatz zum Barcode-Etikett, das unter widrigen Umständen leicht unlesbar gemacht werden kann, sind die Informationen auf RFID-Tags ohne direkten Sichtkontakt und auch in rauen Umgebungen lesbar.

Die HellermannTyton T50RFID-Kunststoff-Kabelbinder sind mit Niederfrequenz (LF) oder Hochfrequenz- (HF) Transpondern ausgestattet. Jeder RFID-Kabelbinder verfügt über eine einzigartige digitale Seriennummer und kann unabhängig von der Ausrichtung und durch die meisten Materialien hindurch ausgelesen werden.

Die komplette RFID-Produktpalette umfasst extrem robuste Edelstahl-Kabelbinder – ausgestattet mit Ultrahochfrequenz- (UHF) und Hochfrequenz-Transpondern (HF) – sowie HF-Tags eingebettet in Kunststoffzubehör für alternative Befestigungslösungen. RFID-Hand- und Tischlesegeräte vervollständigen das Sortiment.

RFID-Kabelbinder sind ideal für Inventarverwaltung und Tracking: Sie sparen dem Nutzer Zeit dank der automatisierten fehlerfreien Erfassung von Daten. Menschliche Fehler werden vermieden.

Mit Hilfe eines entsprechenden IT-Systems und den Lesegeräten erschaffen RFID-Kabelbinder eine Datenebene, die die intelligente Automatisierung von Geschäftsprozessen in Übereinstimmung mit Industrie 4.0 Projektzielen unterstützt.

UHF- und HF-RFID-Tags können individuelle Informationen über die eindeutige Seriennummer hinaus speichern. Sie sind auch ‚NFC‘-kompatibel und können per Tablet oder Smartphone gelesen werden.

Über die HellermannTyton GmbH

HellermannTyton ist Ihre „erste Adresse“ für Produkte zum Bündeln, Befestigen, Schützen, Kennzeichnen und Verarbeiten von Kabeln und Leitungen sowie deren Anschlusskomponenten. Weiterhin entwickeln wir für unsere Kunden zukunftsweisende Systeme in Bereichen der Daten- und Netzwerktechnik.

Als führender Anbieter im Marktsegment, operiert HellermannTyton weltweit mit 37 Schwesterunternehmen. Fünfzehn dieser Standorte sind Fabrikationsstätten für die mehr als 75.000 Artikelvariationen, die HellermannTyton in seinem Produktportfolio führt. Am Standort Tornesch werden sowohl Standardprodukte, als auch komplexe Teile für sehr spezifische Anwendungen, mit hohem Qualitätsanspruch produziert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HellermannTyton GmbH
Großer Moorweg 45
25436 Tornesch
Telefon: +49 (4122) 701-0
Telefax: +49 (4122) 701-400
http://www.hellermanntyton.de

Ansprechpartner:
James Hill
PR & Communications Manager
Telefon: +49 (4122) 701-5974
E-Mail: james.hill@hellermanntyton.eu
Bente Teetzen
Marketing Deutschland
Telefon: +49 (4122) 701-151
E-Mail: Bente.Teetzen@HellermannTyton.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.