Thermoplastische Elastomere (TPEs) haben sich in vielen Märkten als Rohstoffe der Wahl etabliert. Sehr gute Verfügbarkeit in Kombination mit genau definierten Materialeigenschaften sorgen für eine weitere Marktdurchdringung. Die Produkteigenschaften der TPEs sind gerade für medizinische Anwendungen außerordentlich attraktiv und sorgen für eine Vielzahl neuer Einsatzgebiete. Die Tagung wird diesem speziellen Anwendungsfeld verstärkt Aufmerksamkeit widmen. Darüber hinaus werden Automobil- und Verpackungsanwendungen betrachtet.

Um die Wertschöpfungskette komplett abzubilden, berichtet die Veranstaltung über den aktuellen Stand der Werkstoffentwicklungen, bietet Einblicke in Verarbeitungstechnologien und betrachtet Herausforderungen neue Märkte zu generieren.

Erweitern Sie Ihr Netzwerk und bilden daraus neue Marktansätze. Wir laden Sie herzlich ein, am Wissenstransfer und Gedankenaustausch bei dieser Fachtagung in Würzburg teilzunehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SKZ – KFE gGmbH
Frankfurter Str. 15 – 17
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 4104-0
Telefax: +49 (931) 4104-177
http://www.skz.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.