Geburtskliniken, Frauenkliniken und Krankenhäuser nutzen gesetzliche Reformen, um in der Pflege die Stellenangebote auszubauen. Kliniken für Gynäkologie und Geburtshilfe nutzen diese Möglichkeiten und bieten Stellen für Hebammen und Geburtshelfer an. Festanstellungen in den Krankenhäusern garantiert.

Kontrast Personalberater erhalten Aufträge zur Unterstützung bei der Personalsuche für diese Festanstellungen in Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt und Hessen, da diese schon in der Vergangenheit mehrfach Hebammen Stellen besetzen konnten.

Aktuell vermittelte Hebammen sind auch nach langer Zeit mit der Dienstleistung der Personalberater aus Hamburg zufrieden und profitieren beruflich bis heute von einer attraktiven Festanstellung im Krankenhaus und einer stabilen beruflichen Arbeitssituation.

Für interessierte Kandidaten sind die Dienstleistungen im Zusammenhang mit einer Bewerbung auf konkrete Stellenangebote selbstverständlich kostenfrei.

Darüber hinaus sichern die zertifizierten Personalberater eine strikte Einhaltung des Datenschutz Rechts zu.

Ohne schriftliche Einwilligung stellensuchender Interessenten werden keinerlei personenbezogene Daten weitergegeben.

Alle Details und Kontaktdaten zu den aktuellen Stellenangeboten für Hebammen finden Sie hier.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kontrast Consulting GmbH
Banksstraße 6
20097 Hamburg
Telefon: +49 (40) 7679305-0
Telefax: +49 (40) 7679305-41
http://www.kontrast-consulting.de

Ansprechpartner:
Ingo Scheider
Geschäftsführer
Telefon: +49 (40) 7679305-0
Fax: +49 (40) 7679305-41
E-Mail: Ingo.Scheider@kontrast-consulting.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.