Rekordbeteiligung beim Gemeinschaftsevent: Fast 100 Unternehmen werden beim ersten gemeinsamen Azubi-Speed-Dating der Handwerkskammer zu Köln (HWK) und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg unter dem Motto „Next Level Ausbildung – Punktlandung für junge Karrierestarter“ Ausbildungsplätze anbieten. Die schnelle Verabredung zum möglichen Traumjob findet wieder am Mittwoch, 15. Februar, 14 bis 18 Uhr, in der Stadthalle Bad Godesberg, Koblenzer Straße 80, 53177 Bonn, statt.

„Mit dem Speed-Dating können Jugendliche beruflich durchstarten und zehn Minuten können dabei entscheidend sein“, sagt Jürgen Hindenberg, Geschäftsführer Berufsbildung und Fachkräftesicherung der IHK Bonn/Rhein-Sieg: „Denn genau so lange dauert das Erstgespräch mit Unternehmen, die noch freie Ausbildungsplätze zu vergeben haben.“ Wichtig seien persönliche Eindrücke statt komplizierter Auswahltests mit jeder Menge Papierkram. Hindenberg: „Aber auch für Unternehmen ist das eine tolle Möglichkeit, möglichst viele Bewerber kennen zu lernen und dann ihre Plätze zu besetzen.“ In diesem Jahr haben HWK und IHK ihre bisher separaten Azubi-Speed-Datings zusammengeführt. „Damit erweitert sich das Angebotsspektrum für Jugendliche. Wir erhoffen uns eine Vielzahl von Vertragsabschlüssen durch unsere gemeinsame Veranstaltung“, führt Dr. Markus Eickhoff, stellvertretender Geschäftsführer der Handwerkskammer, aus. Am Angebot mangele es nicht, so Eickhoff, denn in vielen Branchen gibt es Fachkräfteengpässe: „Auch im Handwerk fehlen Nachwuchskräfte, obwohl es – beispielsweise bei der Umsetzung der Energiewende – spannende Perspektiven bietet.“ „Wer einmal die Begeisterung der jungen Menschen erlebt hat, die eine Recall-Karte von einem Arbeitgeber erhalten haben, weiß: das Azubi-Speed-Dating lohnt sich für alle Beteiligten. Deshalb freut es mich, dass in diesem Jahr Betriebe aus Industrie, Handel und Handwerk mit an Bord sind, um dem Fachkräftebedarf aktiv etwas entgegenzusetzen. Sollte es bei einem Betrieb mal nicht klappen, helfen die Berufsberatung und der Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg vor Ort direkt weiter, damit aus dem Plan B der Plan A wird“, so Marita Schmickler-Herriger, Leiterin der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg.

Interessierte Jugendliche können sich online unter https://www.azubi-speed-dating.info/anmeldung/ anmelden. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg, GILGEN’S Bäckerei & Konditorei GmbH & Co. KG, IKK classic, den beiden McDonalds-Franchisenehmern Hahne Systemgastronomie GmbH und Westphal Systemgastronomie GmbH sowie mit freundlicher Unterstützung der Stadthalle Bad Godesberg und RPR1 statt. Nähere Informationen gibt es bei Angela Arndt, Telefon 0228/60479-83, Fax 022860479-75, E-Mail arndt@hwk-koeln.de, bei Silke Rogge, Telefon 0228/2284-157, Fax 0228/2284-224, E-Mail speed-dating@bonn.ihk.de, oder unter https://www.azubi-speed-dating.info/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-139
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: engmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.