80 Prozent aller Smartphones laufen mit Android. Kein anderes Betriebssystem ist so vielfältig, so mächtig und so erweiterbar. Die Computerzeitschrift c’t bietet mit ihrem neuen Sonderheft c’t Android ein Praxis-Handbuch, wie man das Beste aus Googles mobilem Betriebssystem herausholt.

Großes Augenmerk legt das Sonderheft c’t Android auf die Sicherheit. c’t-Redakteur Alexander Spier und seine Kollegen haben verschiedene Security-Suiten getestet und zeigen, wie man sich leicht vor Schädlingen schützen kann oder diese im Ernstfall auch wieder loswird. „Zudem geben wir Tipps, wie man Smartphone und Tablet kindersicher machen sowie berufliche und private Daten sicher voneinander trennen kann“, erklärt Spier.

Darüber hinaus sind in dem Heft verschiedene App-Tests gesammelt, von Apps für Bildbearbeitung über Filemanager und Reiseplaner bis hin zu einer App, die dabei hilft, den besten Wein auf der Weinliste eines Restaurants oder im Supermarkt zu finden. Für den Fall, dass das Smartphone mal zu Bruch gehen sollte, hilft der Test von freien Werkstätten bei der Wahl des Handy-Doktors weiter.

Neben der Software kommt auch die Hardware nicht zu kurz. Im Sonderheft findet sich ein Vergleich der besten Android-Handys. Außerdem bietet das Heft Kaufberatung für Zubehör wie Kameraaufsätze, Powerbanks oder MicroSD-Karten. Und als Bonus gibt es zur Zeitschrift die Mobile Security Suite von Eset für ein Jahr gratis dazu.

Das Sonderheft c’t Android ist ab sofort für 9,90 Euro am Kiosk erhältlich oder kann online unter www.heise-shop.de bestellt werden.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

c’t
Helstorfer Str. 7
30625 Hannover
Telefon: +49 (511) 5352-300
Telefax: +49 (511) 5352-417
http://www.heise.de

Ansprechpartner:
Isabel Grünewald
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (511) 5352-344
E-Mail: isabel.gruenewald@heise.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.