Das Tochterunternehmen der Allgeier Experts der Technologie- und Personaldienstleister Goetzfried AG begrüßte vertreten durch Jörg Spamer, Director Sales und Yannic Hertel, Sales Consultant Hessens Staatsminister der Finanzen Dr. Thomas Schäfer und Michael Hohmann, Zentralabteilungsleiter im Hessischen Finanzministerium auf dem Stand der CeBIT. Das Unternehmen ist bereits zum elften Mal auf der Digital-Business-Messe in Hannover.

 
 
 

Über Allgeier Experts SE

Allgeier Experts ist ein führender deutscher Anbieter von Personal- und Projektservices für IT und Engineering. Die Division der Allgeier SE bündelt das Know-how und die Branchenexpertise der Allgeier Tochtergesellschaften Goetzfried AG, tecops, UNP, Goetzfried Professionals, SearchConsult, Oxygen und Allgeier Experts Services. An 30 Standorten betreut Allgeier Experts mehr als 330 nationale und internationale Unternehmenskunden und öffentliche Auftraggeber, darunter 15 Dax-Unternehmen. Mit 250 Millionen Euro Umsatz und 2.800 Mitarbeitern zählt Allgeier Experts gemäß Lünendonk-Marktsegmentstudie zu den Top-3-IT-Personaldienstleistern in Deutschland. Weitere Informationen finden Sie unter www.allgeier-experts.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Allgeier Experts SE
Gustav-Stresemann-Ring 12-16
65189 Wiesbaden
Telefon: +49 (611) 4456-0
http://www.allgeier-experts.com

Ansprechpartner:
Thomas Becker
Telefon: +49 (611) 4456-190
E-Mail: thomas.becker@allgeier-experts.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.