Das flexible Automatisierungsportfolio von LTI Motion bietet die erforderliche Offenheit für eine ziel- und prozessorientierte Maschinenautomatisierung. Durch die Möglichkeit, das optimale System aus den besten Komponenten verschiedener Lieferanten zusammenzustellen, behält der Anwender zudem seine Unabhängigkeit. LTI Motion Produkte sind daher einfach und schnell integrierbar – als Komponente als auch als komplettes Steuerungssystem.

Nur eine perfekte Antriebstechnik gewährleistet die erforderliche Maschinenperformance. Häufig ist die Maschinensteuerung etabliert oder durch Endkundenvorgabe gesetzt. Das Antriebsystem des Systempartners erfüllt aber nicht die spezifischen Anforderungen. Servosysteme vom Antriebsspezialisten LTI Motion bieten hier die unschlagbare Alternative. Die Integration in das Steuerungssystem erfolgt über Feldbusse wie PROFINET, Sercos oder EtherCAT jeweils mit den normkonformen Bewegungsprofilen. Die Servoregler und Motoren erlauben eine umfangreiche Lösungsvielfalt, die noch mit Motion Controllern sowie marktführenden Sicherheitssteuerungen erweitert werden kann. Die Kommunikation zwischen Motion Controller und marktüblichen Maschinensteuerungen erfolgt ebenfalls über PROFINET, EtherCAT oder Ethernet IP. Der Motion Controller wird mit CODESYS 3 programmiert, dass für seine Offenheit und Flexibilität im Markt bekannt ist.

LTI Motion berät und unterstützt als zuverlässiger und erfahrener Partner in jeder Projektphase mit seinen Experten und deren langjähriger Erfahrung. Sei es in der Projektierungs- und Inbetriebnahmephase als auch im Servicefall.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LTI Motion GmbH
Gewerbestr. 5-9
35633 Lahnau
Telefon: +49 (6441) 966-0
Telefax: +49 (6441) 966-137
http://www.lti-motion.com

Ansprechpartner:
Bianca Schneider
Marketing Communications
Telefon: +49 (6441) 966-0
Fax: +49 (6441) 966-137
E-Mail: bianca.schneider@koerber-automation.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.