Unser kosmischer Nachbar genießt wieder die Aufmerksamkeit der Entdecker. In dieser preisgekrönten Fulldome-Show werden Teams der ganzen Welt aufgelistet, die im Wettbewerb um den größten ausgelobten Preis der Geschichte stehen: Den Google Lunar XPrize.

Um die 30 Millionen Dollar zu gewinnen, muss ein Team einen Rover nicht nur sicher zum Mond bringen, sondern auch 500 Meter über seine Oberfläche navigieren und dabei Video, Bilder und Daten zur Erde senden. Ein globaler Wettbewerb, der Phantasie entfachen und für ein erneuertes Engagement in der Weltraumforschung begeistern soll – dazu aufgefordert werden nicht Regierungen oder Länder, sondern die Bürger der Welt. Der Zuschauer erlebt einen Start und eine erfolgreiche Landung sowie eine Reise über die Mondoberfläche. Die Show endet mit einem atemberaubenden Blick auf ein plausibles Szenario unserer Zukunft auf dem Mond.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Flensburg
Kanzleistr. 91-93
24943 Flensburg
Telefon: +49 (461) 805-01
Telefax: +49 (461) 805-1300
http://www.hs-flensburg.de

Ansprechpartner:
Torsten Haase
Leiter
Telefon: +49 (461) 805-1304
Fax: +49 (461) 805-1888
E-Mail: torsten.haase@fh-flensburg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.