Seit dem 03. April 2017 gehört FUMO Solutions GmbH aus Dornstadt zur Springer Fachmedien München GmbH. FUMO Solutions ist Anbieter eines webbasierten Compliance Management Systems. Das für die Transportlogistik konzipierte Online-Portal unterstützt Verlader, Spediteure und Transportunternehmen beim Einhalten gesetzlicher Vorgaben und minimiert den Verwaltungsaufwand. Mit der Akquisition untermauert die Springer Fachmedien München GmbH seine Digitalisierungsstrategie des Zeitschriften- und Buchbereiches.
Zur Springer Fachmedien München GmbH gehört der Verlag Heinrich Vogel. Dort erscheint die VerkehrsRundschau, das Wochenmagazin für Spedition, Transport und Logistik. Mit FUMO erhalten Abonnenten der VerkehrsRundschau im Online-Profiportal VR-plus einen weiteren großen Mehrwert. In den nächsten Jahren sollen die Produkte von FUMO Solutions bedarfsgerecht und nachhaltig weiterentwickelt werden. „Mit FUMO gehen wir noch tiefer in die Wertschöpfungskette unserer Zielgruppe und bieten praxisorientierte Lösungsansätze", betont Katrin Geißler-Schmidt, Verlagsleiterin Fachmedien im Verlag Heinrich Vogel. Katrin Geißler-Schmidt übernimmt im Zuge der Akquise die Geschäftsführung zusammen mit den beiden Unternehmensgründern Florian Janz und Jürgen Leonhardt, die als Geschäftsführer im Unternehmen bleiben.
Neben FUMO Solutions übernimmt die Springer Fachmedien München GmbH auch das Beratungsgeschäft "Rechtssichere Logistik" der Janz Akademie. Dieser Geschäftszweig wurde von Florian Janz parallel zu FUMO aufgebaut und besteht aus verschiedenen Vor-Ort-Audits für Verlader und Fuhrparkbetreiber. Während der Verlader-Check die Organisation des Auftraggebers prüft, zielt der Fuhrpark-Check auf die Rechtskonformität der eingesetzten Spediteure. Das Audit-Verfahren und die Zertifikate wurden von der Janz Akademie und einem unabhängigen Expertenrat aus Polizisten, Juristen und Branchenkennern entwickelt. Zertifizierte Spediteure und Transportunternehmer werden in FUMO besonders gekennzeichnet.

Hintergrund:
Verlag Heinrich Vogel
Der Verlag Heinrich Vogel ist einer der führenden Informationsanbieter für Transport und Logistik, Personenverkehr und Touristik sowie Verkehrsausbildung und -erziehung. Die Produktpalette reicht von Fachzeitschriften über Lehrbücher, Loseblattwerke bis zu Apps und Onlinediensten. Zu den Hauptzielgruppen zählen Speditionen, Transportunternehmen, Fahrschulen, Aus- und Weiterbildungsinstitute, und touristische Dienstleister. Der Verlag Heinrich Vogel ist eine Verlagsmarke der Springer Fachmedien München GmbH und u.a. Herausgeber der Magazine VerkehsRundschau, TRUCKER, OMNIBUSREVUE und BUSFahrer.
Die Springer Fachmedien München GmbH ist Teil von Springer Nature, einem Verlag für Wissenschafts-, Forschungs-, Fach- und Schulliteratur. Das Unternehmen ist im Mai 2015 aus dem Zusammenschluss von Nature Publishing Group, Palgrave Macmillan, Macmillan Education und Springer Science+Business Media entstanden. Springer Nature erzielt mit 13.000 Mitarbeitern in über 50 Ländern einen Jahresumsatz von 1,5 Milliarden Euro.

FUMO Solutions GmbH
FUMO Solutions steht für mehr Rechtssicherheit aller Beteiligten in der Transportlogistik. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt das Compliance Management System FUMO, dessen Ursprünge als reine Fuhrpark-Monitoring-Software auf das Jahr 2008 zurückgehen.
 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Springer Fachmedien München GmbH
Aschauer Straße 30
81549 München
Telefon: +49 (89) 203043-0
Telefax: +49 (89) 203043-2100
https://www.heinrich-vogel-shop.de

Ansprechpartner:
Florian Janz
Pressekontakt
Telefon: +49 (73) 48407172-22
E-Mail: info@fumo-solutions.com
Laura Bader
Pressekontakt
Telefon: +49 (89) 203043-2603
E-Mail: laura.bader@springer.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.