Die CompactPCI-Karte F405 ist ein Multi-I/O-Board, welches speziell für den Einsatz in Bahnanwendungen entwickelt wurde. Dank des erweiterten Spannungsbereichs von bis zu -110 V bis +110 V ist die Karte weltweit und vielseitig verwendbar. Zudem garantiert das FPGA-basierte Design eine hohe Langzeitverfügbarkeit für die Anwendung.

Kompakt, kostensparend und extrem vielseitig

Die CompactPCI-Karte F405 ist ein wahres Platzwunder. So bietet das Board sechzehn digitale, zwei analoge und zwei PWM-Ausgänge, sowie acht digitale und zwei Impulszähler-Eingänge. Zur fehlerfreien Datenübertragung, sind alle Kanäle in sechs galvanisch getrennte Gruppen organisiert.

Alle digitalen Eingänge können in einem Spannungsbereich von -110 V bis +110 V betrieben werden. Mit den Impulszähler-Eingängen kann bspw. ein Geschwindigkeitssensor angeschlossen werden, welcher die Frequenz- und Entfernungsmessung, sowie Richtungs-, Stillstands- und Bewegungserkennung als integrierte Funktionen im FPGA realisiert.

Die digitalen High-Side-Switching-Ausgänge unterstützen Spannungen im Bereich von 24 V bis 110 V. Die analogen Ausgänge liefern den Ausgangswert als Spannung oder Strom. Mit ihrer programmierbaren Zyklus- und Pulslänge eignen sich die PWM-Ausgänge bspw. für die Motorleistungsregelung.

LEDs an der Frontplatte zeigen den aktuellen Status der jeweiligen Schnittstelle an.

Ausgestattet mit allen wichtigen sicherheitsrelevanten Maßnahmen für mobile Umgebungen – wie der Überwachung von Spannung und Temperatur, einer Readback-Funktion der digitalen Ausgänge und dem Lackieren gegen Staub und Feuchte – bildet die EN 50155-konforme F405 eine zuverlässige und robuste Lösung für sämtliche Steuerungen im Bahnbereich.

Aufgrund des FPGA-basierten Designs und der Verwendung von bewährten Hardware-Komponenten, bietet das Board eine hohe Langzeitverfügbarkeit und reduziert so das Risikomanagement für die Anwendung.

  • 16 digitale Ausgänge, High-Side-Switching
  • 2 analoge Ausgänge
  • 2 PWM-Ausgänge
  • 8 digitale Eingänge
  • 2 Impulszähler-Eingänge
  • Spannungsbereich von -110 V bis +110 V
  • -40 bis +85°C Betriebstemperatur
  • Gegen Feuchtigkeit und Staub lackiert
  • EN 50155-konform
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MEN Mikro Elektronik GmbH
Neuwieder Straße 3-7
90411 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 9933-50
Telefax: +49 (911) 99335-901
http://www.men.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.