Die Teilladungskooperation Part Load Alliance (PLA) plant noch im ersten Halbjahr 2017 ein großes Update für sein Anwenderportal.

Ein großes Augenmerk wurde dabei auf eine höhere Anwenderfreundlichkeit und schnellere Antwortzeit für den Disponenten gelegt. Die Antwortzeit konnte um den Faktor 20 gesteigert werden. Das neu erstellte Optimierungstool kann weiterhin noch mehr Anschlüsse im System erkennen als bisher und dadurch dem Disponenten zusätzliche Routen anbieten.

Darüber hinaus sollen Partner zukünftig nicht nur Teilpartienn sondern auch Komplettladungen auf Ihren Linien zulassen können. Dies kann zum Beispiel bei Rückladungslinien von Vorteil sein.
Ebenfalls wird die vom PLA-Beirat beschlossene Erweiterung des Teilladungssegments eingebaut: Zukünftig können über PLA Teilpartien bis max. 25 Stellplätze und max. 18 Tonnen wirtschaftlich abgefertigt werden. Hier kann PLA seine Vorteile aus dem Direktverkehrsgedanken weiter ausbauen.

Interessenten können sich bereits im Mai auf der transport logistic in München am PLA-Stand 414 (Halle A4) im Detail informieren lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Part Load Alliance GmbH
Dürener Straße 340
52249 Eschweiler
Telefon: +49 (2403) 748749-0
http://www.partload.com

Ansprechpartner:
Stefanie Kessler
Assistentin der Systemzentrale
Telefon: +49 (2403) 748749-11
Fax: +49 (2403) 748749-911
E-Mail: stefanie.kessler@partload.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.