Joysticks für den Einsatz unter schwierigen Bedingungen müssen robust sein und gleichzeitig die Steuerbefehle in exakte Bewegungen umsetzen. Der neue Hall-Effekt-Fingerjoystick 847 von MEGATRON in zwei Baugrößen eignet sich ideal für diese Anforderungen: Mit Schutzklasse IP67, einer angenehmen Soft-Touch-Haptik und mit rund 10 Mio. Bewegungszyklen sind sie sehr langlebig.

Ob in der Landwirtschaft, der Straßenreinigung oder in der Logistik: In vielen Bereichen arbeiten Maschinen unter harten Bedingungen. Die Bedienelemente der Geräte und Anlagen müssen deshalb extrem widerstandsfähig sein. MEGATRON hat jetzt die Fingerjoysticks der Serie 847 in sein Programm aufgenommen, die in der hohen Schutzklasse IP67 gefertigt und damit gegen Staub und Spritzwasser geschützt sind. Ihre Soft-Touch-Haptik ermöglicht eine leichte und präzise Steuerung von Arbeitsmaschinen in rauen Umgebungen.

Die Joysticks sind dank der kontaktlosen Hall-Technologie und einer reibungsarmen Mechanik sehr robust und halten mit rund 10 Mio. Schaltzyklen ein Maschinenleben lang. MEGATRON bietet sie für die optimale Anpassung an jede Anwendung in zwei Baugeometrien mit Knaufhöhen von 60 mm und 48 mm an. Die kleinere Bauvariante benötigt weniger Platz in alle Richtungen, wodurch sich mehrere Joysticks auf einer kleineren Fläche unterbringen lassen. Optional sind die Joysticks auch mit Reibungsbremse sowie Rast- und Schaltpunkten erhältlich. Diese Ausstattung erlaubt das winkelabhängige Schalten von Zusatzfunktionen.

Das Ausgangssignal der Fingerjoysticks der 847er-Serie ist standardmäßig redundant ausgeführt: Der Anwender kann zwischen parallelem und inversem Signalverlauf wählen. Als Option steht darüber hinaus die Pulsweiten-Modulation (PWM) zur Verfügung. Beim gleichzeitigen Einsatz mehrerer Joysticks erleichtern fünf verschiedene Farbeinsätze die Unterscheidung unterschiedlicher Funktionen.

Die Joysticks der 847er-Serie sind einbaukompatibel zur bisherigen 846er-Serie und zu vergleichbaren Modellen anderer Anbieter.

Über die Megatron Elektronik GmbH & Co. KG

Die MEGATRON Elektronik GmbH & Co. KG ist ein führender deutscher Anbieter von Präzisionssensoren, Industrie-Joysticks, Kunststoffkleinteilen und Elektronikgehäusen. Das seit 1960 inhabergeführte Unternehmen mit Sitz in Putzbrunn bei München entwickelt, produziert und vermarktet weltweit seine Produkte sowie die Produkte langjähriger internationaler Partner. In enger Zusammenarbeit mit den OEM-Kunden werden individuelle und wirtschaftliche Produktlösungen erarbeitet. Eine große Bandbreite an sofort verfügbaren Lagerartikeln rundet das Profil ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG
Hermann-Oberth-Str. 7
85640 Putzbrunn
Telefon: +49 (89) 46094-0
Telefax: +49 (89) 46094-101
http://www.megatron.de

Ansprechpartner:
Isabell Nemitz
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-14
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: in@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.