Im April nutzten Chefs und Mitarbeiter aus 20 Firmen die Gelegenheit, bei Bauer Holzbau in Satteldorf-Gröningen die Vorfertigungsanlage tectofix 3000 live zu erleben. Es war bereits die dritte Produktionsvorführung in diesem Jahr; somit haben sich Holzbauer und Werksleiter aus über 50 Betrieben die nützlichen Funktionen von tectofix 3000 zeigen lassen.

Vom Holzbauer für Holzbauer

Für die Produktionsbesichtigung Anfang April hatten sich Firmenchef Walter Bauer und sein Team etwas Besonderes ausgedacht: Auf tectofix wurde gezeigt, wie eine Dachhälfte mit Querbaukehle von A bis Z entsteht. Vom Einstellen über die Produktion bis hin zum Verladen dauerte alles nur fünf Stunden, dann war das Holzbau-Element komplett fertiggestellt.

„Alles in Rekordzeit ausgeführt und mit einer Präzision erledigt, über die man selbst als gestandener Holzbau-Profi wirklich nur staunen kann“, merkte ein fachkundiger Besucher nach der Produktionsvorführung an.

Weitere Vorteile: Bei der Dachelementierung erfolgt das Abschnüren der Ziegeldeckbreite bereits im Werk, bei der Deckenelementierung das Anreißen der Obergeschosswände. Dadurch, dass alles millimetergenau passt, fallen die Montagezeiten auf tectofix 3000 unschlagbar kurz aus.

Ideal für Mitarbeiter und Betrieb

Gut zu sehen war auch, dass an der Anlage in einer ergonomisch optimalen Arbeitshöhe gearbeitet wird. Das ist gerade für ältere Arbeitnehmer, die körperlich nicht mehr in der Lage sind, jeden Tag auf der Baustelle zu arbeiten, eine große Erleichterung. Somit können diese erfahrenen Altgesellen und Altmeister in ihrem erlernten Beruf weiterarbeiten und bleiben mit ihrer wertvollen langjährigen Erfahrung dem Unternehmen nutzbringend erhalten.

„Wir haben gezeigt, dass selbst komplexeste Dachlandschaften auf einer tectofix-Anlage vollflächig angelegt werden können. Das vollflächige Elementieren hat viele Besucher vor allem durch das enorme Plus an Genauigkeit und Schnelligkeit überzeugt. Genau das ist es, was der moderne Holzbau fordert. Deshalb freut es uns umso mehr, dass wir in diesem Jahr bereits sieben Anlagen verkaufen konnten. Sieben Anlagen, die ihre Anwender erheblich schneller, präziser und rationeller elementieren lassen als vorher“, resümiert Zimmermeister Walter Bauer, Geschäftsführer bei Bauer Holzbau in Satteldorf-Gröningen.

Weitere Informationen gibt es auf der neu gestalteten Website http://www.tectofix.de sowie direkt vom Entwickler Dipl.-Ing. (FH) Walter Bauer c/o Bauer Holzbau GmbH, Alte Höhe 1, 74589 Satteldorf-Gröningen, Fon 0 79 55/3 85-0, Mail info@bauer-holzbau.de

Über Medienbuero TEXTIFY.de

Einen Namen macht man sich durch Leistung! Nach dieser Maxime entwickelt das Medienbüro TEXTIFY.de Pressemitteilungen, Anwendungsberichte und Objektreportagen über erklärungsbedürftige Produkte, Unternehmen und Verbände. Namhafte Hersteller, versierte Handwerksbetriebe und spezialisierte Zulieferfirmen vorwiegend aus der Bauwirtschaft vertrauen uns die Außendarstellung ihrer Marken und Innovationen an. Die vorstehende Medieninformation haben wir für einen unserer Auftraggeber konzipiert, verfasst und bebildert. Insofern bitten wir um freundliche Beachtung und Nutzung des zur Veröffentlichung freigegebenen Materials. Redaktionsanfragen und Publikationsbelege erreichen uns per E-Mail an info@textify.de oder per Post an Medienbüro TEXTIFY.de, Box 18 52, 53588 Bad Honnef. Ihr Ansprechpartner: Achim Zielke M.A. (abp)

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Medienbuero TEXTIFY.de
Scheffelstraße 39
68259 Mannheim
Telefon: +49 (0) 177-307 17 23
http://www.textify.de

Ansprechpartner:
Achim Zielke
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (2224) 8979868
Fax: +49 (2224) 968022
E-Mail: a.zielke@textify.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.