Für alle, die in den nächsten Wochen ihren Schulabschluss in der Tasche haben oder sich auch schon länger für ein Studium interessieren, bietet die Hochschule Hannover (HsH) jetzt im Mai zwei interessante Informationsveranstaltungen an. Auf dem Campus Linden am Ricklinger Stadtweg 118 – 120 dreht sich am 23. Mai im Raum 2551 alles um die Ingenieurstudiengänge, am 30. Mai im Raum 127 um angewandte Mathematik, BWL und Informatik. Bei beiden Veranstaltungen stellen Professorinnen und Professoren in abwechslungsreicher Art und Weise ihre jeweiligen Studiengänge vor und informieren auch über Berufsaussichten und Anwendungsmöglichkeiten. Zum Abschluss informiert die Studienberatung über Bewerbung, Zulassung Kosten und Finanzierung eines Studiums. Die Veranstaltungen, die vom Zentrum für Lehre und Beratung HsH organisiert sind, beginnen jeweils um 16:00 Uhr und enden um 18:00 Uhr.

Bei den Ingenieurwissenschaften gibt es am 23. Mai ganz konkret Informationen zu diesen Studiengängen:

  • Elektro- und Informationstechnik
  • Mechatronik
  • Wirtschaftsingenieur Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsingenieur Maschinenbau
  • Maschinenbau-Informatik
  • Verfahrens-, Energie- und Umwelttechnik
  • Milchwirtschaftliche Lebensmitteltechnologie
  • Lebensmittelverpackungstechnologie
  • Technologie nachwachsender Rohstoffe

Am 30. Mai stehen diese Studiengänge im Vordergrund:

  • Angewandte Mathematik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • International Business Studies
  • Medizinisches Informationsmanagement
  • Informationsmanagement
  • Angewandte Informatik
  • Mediendesign-Informatik
  • Wirtschaftsinformatik
  • Verwaltungsinformatik

Anmeldungen sind für beide Veranstaltungen nicht erforderlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Hannover
Expo Plaza 4
30539 Hannover
Telefon: +49 (511) 9296-1014
Telefax: +49 (511) 9296-1010
http://www.hs-hannover.de

Ansprechpartner:
Sabine Chmielewski
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Telefon: +49 (511) 9296-1011
E-Mail: sabine.chmielewski@hs-hannover.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.