Die neue digitale Messschraube 0800 von Feinmess Suhl überzeugt bei Anwendungen, die höchste Präzision auch in rauen Fertigungsumgebungen voraussetzen. Das hochgenaue Messmittel für die Industrie kommt zum Beispiel bei Prüfungen von rotationssymetrischen Teilen, Frästeilen oder geschliffenen Prüflingen zum Einsatz. Die große Auswahl an werkseitig verfügbaren verschiedenen Messflächen macht die Schraube dabei besonders vielseitig.

Die digitale Messschraube 0800 von Feinmess Suhl ist in sehr robuster Ausführung mit der Schutzart IP 65 erhältlich und wird damit den besonders hohen Anforderungen in anspruchsvollen Fertigungsumgebungen gerecht. Selbst gegenüber Kühlmitteln, die in Maschinen oder Fertigungszentren verwendet werden, ist das Präzisionsmessmittel unempfindlich.

Werkseitig große Auswahl an Messflächen
Anders als bei vergleichbaren Produkten bietet Feinmess Suhl die digitale Messschraube 0800 in großer Vielfalt mit verschiedenen Messflächen an: dazu zählen neben Messflächen mit einem Durchmesser von 8 mm (plan oder ballig), mit Schutzphasen oder CBN-Beschichtung auch Messschneiden für schmale Einstiche und Messkegel sowie Messteller in verschiedenen Größen, Aufnahmezapfen für Messkugeln und -rollen, Bohrungen zur Aufnahme von Gewindemesseinsätzen, Keilschneiden oder abgesetzte Messflächen von 1,5 bis 6 mm. Dieser Variantenreichtum macht die Messschraube besonders vielseitig.

Sichere und schnelle Bedienung
Durch den erweiterten Messbereich von 30 mm kommt der Anwender insgesamt mit weniger Messschrauben bei der Prüfung seiner Werkstücke aus. Ein weiterer Vorteil ist die veränderbare Auflösung auf 10 µm, 1 µm oder 0,5 µm und eine schnelle Verstellung der Messspindel mit 2 mm Steigung pro Umdrehung. Die Einstellung der Preset-Werte erfolgt einfach durch drehen der Spindel. Die stehende Spindel gewährleistet eine sehr hohe Messsicherheit und Wiederholgenauigkeit. Zusätzlich sorgt der thermisch entkoppelte Kunststoffgriff für stabile Messergebnisse. Die Messkraft der Schraube liegt bei 7 N.

Datentransfer über Funk
Die Messschraube 0800 ist mit einem digitalen Display ausgestattet, das mit einer Ziffernhöhe von 12 mm eine gute Lesbarkeit beim Abfragen der Messwerte garantiert. Die Datenübertragung in andere Systeme erfolgt über Funk. Damit ist die Messschraube prädestiniert für Industrie 4.0. Die Sylvac-Proximity-Schnittstelle mit induktiver Kopplung gewährleistet eine hohe Kompatibilität mit nachfolgenden Verarbeitungssystemen. Das Übertragungsprotokoll bleibt dabei unverändert.

Über die Steinmeyer Feinmess Suhl GmbH

Gegründet 1878 zählt die Feinmess Suhl GmbH mit ihrem breiten Angebot an mechanischer und elektronischer Präzisionsmesstechnik zu den ältesten Herstellern von Messwerkzeugen in Deutschland. Heute bietet das Unternehmen neben Standardpräzisionsmessgeräten vor allem kunden- und applikationsspezifische Systemlösungen an. Voraussetzung dafür ist das breit gefächerte Know-how der insgesamt 110 Mitarbeiter sowie die Verbindung von Präzisions-Messtechnik mit Feinmechanik, Gewinde-, Antriebs- und Automatisierungstechnik. Das seit mehr als 20 Jahren zur Steinmeyer Firmengruppe gehörende Unternehmen ist Garant für allerhöchste Präzision, Innovation und Qualität. Weitere Informationen unter www.feinmess-suhl.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Steinmeyer Feinmess Suhl GmbH
Pfütschbergstr. 11
98527 Suhl
Telefon: +49 (3681) 381-0
Telefax: +49 (3681) 381-105
http://www.feinmess-suhl.com

Ansprechpartner:
Esther Pereira da Silva
PR
Telefon: +49 (4181) 92892-12
E-Mail: eds@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.