Spannende Einblicke in aktuelle Analytics-Projekte und interessante Diskussionen zu Trends in der Digitalisierung verspricht das SAS Forum Deutschland am 29. Juni 2017. Die BI-Unternehmensberatung mayato, im Rahmen einer langjährigen Partnerschaft auch Gold-Partner für die Lösungssuite Customer Intelligence, beteiligt sich als Sponsor an der Veranstaltung und stellt in diesem Jahr kundenfreundliche Dienstleistungen im Bereich Analytics-as-a-Service vor. Vor allem Unternehmen, die einen einfachen und kostengünstigen Einstieg in die analytische Auswertung großer Datenmengen suchen, profitieren von diesem Angebot. Ohne eigene Soft- und Hardware anschaffen müssen, lassen sich Churn-Analysen durchführen oder Cross- und Upsell-Potentiale ermitteln.

Einen Tag lang dreht sich im World Conference Center in Bonn alles um die Digitalisierung und deren erfolgreiche Umsetzung. Georg Heeren, Geschäftsführer von mayato, ist überzeugt: „Immer mehr Unternehmen erkennen, wie viel Potential in den Unternehmensdaten schlummert. Die systematische Analyse dieser Daten stellt die große Herausforderung dar. Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Data Analytics haben wir unterschiedliche Module für Analytics-as-a-Service entwickelt, mit denen sich Fachabteilungen kostengünstig einen echten Wissensvorsprung sichern.“

Neben den aktuellen Service-Angeboten berichtet die BI-Unternehmensberatung im Rahmen des SAS Forum Deutschland auch über erfolgreiche Projekte mit SAS, und das Experten-Team von mayato steht für individuelle Fragen bereit. Über +49 / 30 4174 4270 10 können vorab Gesprächstermine vereinbart werden. Weitere Informationen zu mayato und SAS finden Sie unter https://www.mayato.com/technologie/#datenanalysenmitsas

Über die mayato GmbH

mayato ist spezialisiert auf Business Analytics. Von den Standorten Berlin, Bielefeld, Mannheim und Wien aus arbeitet ein Team von erfahrenen Prozess- und Technologieberatern an Lösungen für Customer Analytics, Industry Analytics, IT Operations Analytics und Financial Analytics. Analysten und Data Scientists von mayato nutzen diese Lösungen für die Ermittlung relevanter Zusammenhänge in Small und Big Data und für die Prognose zukünftiger Trends und Ereignisse. Zu den Kunden von mayato zählen namhafte Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Als Partner mehrerer Softwareanbieter ist mayato grundsätzlich der Neutralität und in erster Linie der Qualität seiner eigenen Dienstleistungen verpflichtet. Nähere Infos unter www.mayato.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

mayato GmbH
Friedrichstraße 121
10117 Berlin
Telefon: +49 (30) 7001 4692-0
Telefax: +49 (30) 70014692-1
http://www.mayato.com

Ansprechpartner:
Katja Pétillon
Marketingleiterin
Telefon: +49 (170) 459-5297
Fax: +49 (30) 4174427010
E-Mail: katja.petillon@mayato.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.