Alle anstehenden Aufgaben im Blick, nach Prioritäten sortiert und in ihrem Fortschritt nachvollziehbar – das sind, verkürzt beschrieben, die Inhalte eines Kanban-Boards. Viele Unternehmen orientieren sich in ihrer Produktionsprozesssteuerung nach der etablierten Kanban-Methode und nutzen unter anderem ein Taskboard zur strukturierten Visualisierung anstehender Aufgaben.

Aufgabenplanung mit ConSense Taskboard
Die ConSense GmbH entwickelt besonders anwenderfreundliche Softwarelösungen zur vollständigen elektronischen Unterstützung der ISO 9001 und zahlreicher weiterer QM-Normen für Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Mit der neuesten Version 2017 der Software ConSense IMS|QMS|PMS, in Verbindung mit dem Modul Maßnahmenmanagement, haben die Aachener Entwickler mit dem ConSense Taskboard dieses übersichtliche und praktische Tool, das bei einer systematischen Aufgabenplanung unterstützt, in ihre Software integriert.

Individuelle Zusammenstellung, systematische Bearbeitung
Mit dem ConSense Taskboard lassen sich alle anstehenden Aufgaben – an der Kanban-Methode orientiert – in einem individuellen Board auf der Benutzeroberfläche zusammenstellen. Alle zu erledigenden Tätigkeiten werden in Spalten nach den Kategorien „Offen“, „In Bearbeitung“, „Wartet“ oder „Erledigt“ sortiert und dem Ampelsystem entsprechend nach Dringlichkeit farblich gekennzeichnet. Neben den im ConSense Maßnahmenmanagement enthaltenen Aufgaben lassen sich weitere zu erledigende Aktivitäten integrieren, z. B. zur Nachverfolgung gekennzeichnete E-Mails und Aufträge aus MS Outlook. Damit visualisiert das ConSense Taskboard auf einen Blick alle To-Dos und ermöglicht die individuelle Priorisierung, Planung, Umsetzung und Kontrolle. Jederzeit lässt sich abrufen, in welchem Schritt sich die jeweilige Aufgabenbearbeitung aktuell befindet. So sind mit dem ConSense Taskboard alle wichtigen Informationen und Termine sowie der Fluss der Bearbeitung stets präsent und in den Tagesablauf integriert – für ein noch effizienteres und systematischeres Arbeiten.

Über die ConSense GmbH

Die ConSense GmbH ist einer der technologisch führenden Anbieter von Software für Qualitäts- und Integrierte Managementsysteme. Seit 2003 entwickelt die ConSense GmbH in Aachen skalierbare Lösungen für alle Unternehmensgrößen, dabei stehen die optimale Unterstützung der Organisationsabläufe und Benutzerfreundlichkeit im Mittelpunkt der Entwicklungsarbeit. Bei der technischen, organisatorischen und personellen Einführung von ConSense Softwarelösungen steht die ConSense GmbH mit modernen Strategien und Konzepten in allen Phasen beratend zur Seite – von der Einführung bis zum laufenden Betrieb. Mit weit mehr als 600 Kunden und Userzahlen im sechsstelligen Bereich finden die ConSense Softwareprodukte Anwendung in sämtlichen Branchen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ConSense GmbH
Kackertstraße 11
52072 Aachen
Telefon: +49 (241) 9909393-0
Telefax: +49 (241) 9909393-99
http://www.consense-gmbh.de

Ansprechpartner:
Esther Pereira da Silva
PR
Telefon: +49 (4181) 92892-12
E-Mail: eds@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.