Telemedizinische Anwendungen werden in Deutschland und in vielen europäischen Ländern zunehmend nachgefragt. Der Ärztemangel, der Bedarf an Zweitmeinungen und Kostenoptimierungen sind die wesentlichen Gründe für die Attraktivität der Telemedizin.Mit dem Erwerb von 51% der Anteile der Chili GmbH, Dossenheim baut die NEXUS AG ihre Engagement im Bereich der Telemedizin und Bildarchivierungssysteme (PACS) weiter aus und gewinnt einen vielfach ausgezeichneten Innovationsführer von Softwarelösungen für bildverarbeitende Fachgebiete, Telemedizin und einrichtungsübergreifende Kommunikation.

Das spezifische Know-how der CHILI GmbH ermöglicht es der NEXUS Gruppe, ihren Kunden Lösungen für die bildgestützte Befundung und zur Etablierung telemedizinischer Prozesse voll integriert anzubieten. Neben der Anbindung des Chili-PACS wird der Schwerpunkt der Zusammenarbeit auf dem gemeinsamen Ausbau von Teleradiologie, Telemedizin sowie internetbasierter Netzwerke zur Telekooperation liegen.

Dr. Ingo Behrendt: "Telemedizin ist ein europaweit wachsendes Marktsegment, in dem die CHILI GmbH ein herausragende Position einnimmt. Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden die Chili-Technologie jetzt voll integriert anbieten können".

Die Chili GmbH wird als eigenständiges Unternehmen innerhalb der NEXUS Gruppe weitergeführt und ihre seine Produkte auch außerhalb der NEXUS-Produktwelt aktiv vermarkten. Die Unternehmensgründer Dr. Uwe Engelmann und Herr André Schröter setzen ihre erfolgreiche Tätigkeit für das Unternehmen fort und bringen damit ihre Erfahrung in die NEXUS Gruppe ein.

Dr. Uwe Engelmann: "Innerhalb der NEXUS Gruppe können wir unser langjähriges Know-how optimal einbringen und Synergiepotentiale in Produktentwicklung und im europaweitem Vertrieb nutzen. Unseren bestehenden CHILI Kunden und gemeinsamen NEXUS Kunden werden wir so leistungsfähige und zukunftsweisende Lösungen für die digitale Radiologie und Telemedizin in einem starken Verbund anbieten."

Über Chili GmbH:

Die Chili GmbH ist Bereich des multimedialen Bildmanagements und der Teleradiologie seit vielen Jahren ein anerkannter und mehrfach ausgezeichneter Partner für innovative Softwarelösungen im In- und Ausland. Das Unternehmen ist im Jahr 1997 als Ausgründung aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) entstanden und firmiert seit dem Jahr 2002 als unabhängige Chili GmbH. Das Unternehmen beschäftigt gut 50 Mitarbeiter und betreut 500 Softwareinstallationen in Deutschland und weltweit.

Über die NEXUS AG

Die NEXUS AG ist ein auf E-Health-Losungen spezialisiertes Softwareunternehmen. NEXUS-Losungen helfen Krankenhausern, Radiologen, Psychiatrien und Rehabilitations-Einrichtungen ihre Patienten effizienter und sicherer zu behandeln. Mit rund 960 Mitarbeitern entwickelt NEXUS Losungen fur ca. 200.000 Anwender in 19 Landern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NEXUS AG
Irmastraße 1
78166 Donaueschingen
Telefon: +49 (771) 22960-0
Telefax: +49 (771) 22960-999
https://www.nexus-ag.de

Ansprechpartner:
Dr. Patrick Stein
Ansprechpartner
Telefon: +49 (771) 22960-201
E-Mail: ir@nexus-ag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.