Der Sommerauftakt startet am 22.06.2017 gleich mit einer erfrischenden Veranstaltung: dem Getränke-Logistiktag bei der Brauerei Gold Ochsen in Ulm. An diesem Tag besteht die Möglichkeit eine Brauereibesichtigung und Führung durch das Lager zu erhalten, bei der Interessierte die Lagerverwaltungssoftware speziell für den Getränkebereich im „Live-Betrieb“ erleben werden. Erfahren Sie mehr über die Lagerverwaltungs-Schwerpunkte der Brauerei Gold Ochsen:
  • Haustrunkabwicklung
  • Mehrfachtransporte
  • Entsorgung der Abfüllung
  • Handling unterschiedlicher Gebinde-Einheiten
  • Retouren von Kommissionswaren

Neben der Brauereibesichtigung erwarten Sie spannende Fachvorträge rund um die Prozessoptimierung in der Lagerlogistik der Getränkebranche und über die Projektzusammenarbeit zwischen proLogistik und der Brauerei Gold Ochsen. proLogistik wird die LVS-Getränkelösung pL-Store® im Detail vorstellen und dies an den Praxiserfahrungen der Brauerei Gold Ochsen verdeutlichen. Von den Highlights aus der Lagerverwaltung bis hin zum Thema „Hardwareeinsatz im Getränkehandel“ werden alle Fragen rund um die Lagerverwaltung beantwortet.

Die 420 Jahre junge Ulmer Brauerei Gold Ochsen hat sich den gelebten Leitgedanken Qualität durch Frische bis heute auf die Fahne geschrieben. Die 19 Bierspezialitäten der Ulmer Brauerei werden durch traditionelle Braukunst hergestellt und präsentieren Individualität mit hoher Bierkultur, weit über die Grenzen der Donaustadt hinaus.

Informationen über die Lagerverwaltung im Getränkehandel und Anmeldungsmöglichkeiten

Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Optimierung von Lagerprozessen überzeugt proLogistik als Lagerverwaltungssystem-Hersteller. Die Lagerverwaltung im Getränkehandel besticht durch eine Vielzahl an unterschiedlichen Produkten, deren Lagerung meist in Blocklägern sowie Paletten- und Fachbodenregalen erfolgt. Die Getränkenachfrage ist je nach Wetterlage und Saison in Bewegung. Durch variierende Auftrags- und Pickzahlen wird eine flexible Lagerverwaltung immer wichtiger, um schnell auf Veränderungen in Bestellungen und logistischen Prozessen reagieren zu können.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie sich schnellstmöglich anzumelden. Schicken Sie dazu bitte eine E-Mail an: marketing@proLogistik.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

proLogistik GmbH + Co KG
Fallgatter 1
44369 Dortmund
Telefon: +49 (231) 5194-0
Telefax: +49 (231) 5194-4900
http://www.proLogistik.com

Ansprechpartner:
Caroline Pitzer
Marketingleitung
Telefon: +49 (231) 5194-0
Fax: +49 (231) 5194-7100
E-Mail: C.Pitzer@proLogistik.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.