Die U.T.E. Electronic© übernimmt ab sofort den Vertrieb und den Service für Makelsan USV Anlagen in Deutschland und Österreich. Mit dem Start dieser Partnerschaft im deutschsprachigen Raum setzt die Makelsan A.S.  planmäßig die Erweiterung des Vertriebsbereiches in Europa um. Mit der Partnerschaft erfüllt Makelsan auch Wünsche von Kunden und Anwendern, die bislang in Deutschland eine kompetente Vertretung vermisst haben. Denn bereits jetzt sind Makelsan USV Anlagen an vielen Standorten internationaler Unternehmen in Deutschland im Einsatz. So haben sich zahlreiche Unternehmen aus Einzelhandel und Systemgastronomie, einige Kommunikationsanbieter und Medizingerätegersteller bereits vor geraumer Zeit für USV Lösungen von Makelsan entschieden. Diese Kunden profitieren unmittelbar von dem neuen Service, den die U.T.E. Electronic jetzt vor Ort Anwendern in Deutschland und Österreich bietet.

Als ein weltweit führender Anbieter von umfassenden Lösungen für die Sicherstellung der Netz- und Stromversorgung fühlt Makelsan sich verpflichtet, konsequent für höchste Verfügbarkeitsraten zu sorgen. Makelsan bietet Lösungen, die speziell auf die jeweiligen Anforderungen eines Marktes zugeschnitten sind. Markant ist übrigens die neue Gehäusefarbe in Orange, die eine USV Anlage als solche direkt erkennbar macht. Auf Wunsch sind die USV Anlagen alternativ im konservativen Schwarz erhältlich.

Vom Erfolg ist Volker Pompetzki, Geschäftsführer der U.T.E. Electronic©, überzeugt: „Als ein weltweit führender Anbieter von umfassenden Lösungen für die Sicherstellung der Netz- und Stromversorgung haben wir mit Makelsan einen optimalen Partner für den deutschen Markt gefunden.“, so die Aussage des Firmenchefs. „Makelsan bietet Lösungen, die speziell auf die jeweiligen Anforderungen eines Marktes zugeschnitten sind. Dies ist besonders wichtig für einen Industriestandort wie Deutschland.“ lautet es weiter.

Bereits jetzt produziert Makelsan neben dem Standard USV Programm viele individuelle Lösungen für deutsche Kunden. Auch diese Kunden profitieren ab sofort vom deutschsprachigen Support und der lokalen Unterstützung.

Eine besondere Aufgabe ist der Aufbau eines Partnerprogrammes. Mittelpunkt des Programmes ist eine intensive technologische Betreuung und die individuelle Unterstützung mit Schulungen, Leads und direkter Projektbetreuung vor Ort. Partnern sichert die U.T.E. Electronic© neben erstklassigen Produkten auch die Chancen auf eine vernünftige Marge zu. Daran leidet aktuell ein Großteil der Branche. „Daher verzichten wir auch auf ein mehrstufiges Partnerprogramm, dass nur umsatzabhängig attraktive Konditionen vorsieht. Wir möchten sicherstellen, dass der Partner seinen betriebenen Aufwand honoriert bekommt“, so erläutert Volker Pompetzki die Sichtweise. „Damit haben auch spezialisierte kleinere Partner eine Chance, die sonst häufig nach der Entscheidungsfindung des Endkunden von niedrigen Preisen aus dem Internet unterboten werden.“

Weitere Informationen und eine Übersicht über die Makelsan Produkte stellt die U.T.E. Electronic auf der Webseite www.makelsan-usv.de sowie auf Anfrage zur Verfügung.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

U.T.E. Electronic GmbH & Co KG
Friedrich-Ebert-Str. 112A
58454 Witten
Telefon: +49 (2302) 28283-0
Telefax: +49 (2302) 28283-10
http://www.ute.de

Ansprechpartner:
Volker Pompetzki
Presseansprechpartner zu CeBIT 2011
Telefon: +49 (2302) 28283-18
Fax: +49 (2302) 28283-10
E-Mail: volker.pompetzki@ute.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.