Die OC Development GmbH gehört in diesem Jahr zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands. Das Unternehmen aus Prien am Chiemsee wird von Ranga Yogeshwar, Prof. Dr. Nikolaus Franke und compamedia mit dem zum 24. Mal vergebenen TOP 100-Siegel geehrt. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen besonders mit seinem Innovationserfolg.

2014 gegründet, wird die OC Development GmbH aus Prien am Chiemsee jetzt für ihren Innovationserfolg mit der 2016 eingeführten Serviceplattform oneclick™ mit dem Top 100-Siegel ausgezeichnet. Nach dem Motto „Einloggen und loslegen“ stellt die Cloudlösung oneclick™ den Anwendern über eine browserbasierte Benutzeroberfläche in Sekunden digitale Arbeitsplätze zur Verfügung, ohne dass hierfür Softwarekomponenten auf den Servern und Endgeräten der Kunden installiert werden müssen. „Dank des hohen Automatisierungsgrads und der Einrichtungsassistenten muss man kein erfahrener Administrator sein, um digitale Arbeitsplätze schnell und sicher bereitzustellen“, erklärt Geschäftsführer Dominik Birgelen die Vorzüge gerade für kleinere Firmen ohne IT-Experten mit Informatikstudium.

Unzufrieden mit dem zeitaufwendigen Zugriff auf die von ihrem damaligen Arbeitgeber zentral zur Verfügung gestellte Software, machten sich Dominik Birgelen, Florian Bodner und Mathias Meinke selbstständig und entwickelten oneclick™. Dass das Produkt nach nur zwei Jahren marktreif war, verdanken die Top-Innovatoren der engen Zusammenarbeit mit Test- und Betakunden. „Wir haben auch von Konzernen die Rückmeldung bekommen, dass wir in kurzer Zeit viel geschafft haben“, berichtet Dominik Birgelen, der überzeugt ist, dass sie „mit diesem Produkt weltweit in der ersten Liga der Softwareanbieter mitspielen können“. Mit 20 Mitarbeitern in Deutschland und nach der Gründung einer Niederlassung in Großbritannien, planen die Jungunternehmer aktuell einen weiteren Firmenstandort in den USA.

Über TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien und Gastforscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Mit 18 Forschungspreisen und über 200 Veröffentlichungen gehört er international zu den führenden Innovationsforschern. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Als Medienpartner begleitet das manager magazin den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de.

Über die oneclick AG

Die oneclick AG mit Hauptsitz in Zürich (CH) und einem Innovationsmotor in Prien (D) hat sich auf die Entwicklung einer Plattform für die automatisierte und sichere Bereitstellung von digitalen Arbeitsplätzen spezialisiert. Das Ziel der oneclick AG ist es, das End User Computing mit zu gestalten und zu verbessern. Die oneclick AG wurde 2015 gegründet und hat 25 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

oneclick AG
Zollikerstr. 27
CH8008 Zürich
Telefon: +41 (44) 57888-93
http://www.oneclick-cloud.com

Ansprechpartner:
Alexander Vater
Marketing-Manager
Telefon: +49 (8051) 9397-538
E-Mail: alexander.vater@oneclick-cloud.com
Dominik Birgelen
Geschäftsführer
Telefon: +49 (8051) 9397523
E-Mail: dominik.birgelen@oneclick-cloud.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.