Prozessorientiertes SAP Management mit ARIS und die Vorstellung von ARIS 10 – das waren die Fokusthemen der Digital BPM Tour 2017, die in Frankfurt, Stuttgart, München, Hamburg und Düsseldorf Station machte. Dabei bot der Stopp in München ein besonderes Highlight: Der Begründer der Methode ARIS , Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer, der ARIS als Software für innovatives Geschäftsprozessmanagement bereits in den 90er Jahren zum weltweiten Einsatz in Unternehmen brachte, hielt spontan einen zusätzlichen Vortrag, in dessen Mittelpunkt die aktuellen Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung standen.

Auch wenn die Software ARIS kürzlich ihren 25. Geburtstag feiern konnte, ist sie als vielseitig einsetzbares Tool für das Geschäftsprozessmanagement weiterhin ganz vorne im Markt positioniert. Das erklärt, warum viele Anwender aus der gesamten Bundesrepublik und dem angrenzenden Ausland die Möglichkeit nutzten, bei den Tour Stopps mehr zu erfahren über den Einsatz von ARIS im SAP Umfeld. Vertreter des Produktmarketings der Software AG, die seit 2010 Eigentümer der ARIS Software ist, gaben zudem Einblicke in die neuen Funktionalitäten des aktuellen Release ARIS 10. Kundenvorträge aus namhaften Unternehmen wie APTARgroup, HOMAG, ITZ Bund oder Hermes Fulfilment überzeugten durch innovative Lösungen in einem digitalen Umfeld.

Über die Scheer GmbH

Die Scheer GmbH unterstützt als Consulting- und Software-Haus Unternehmen bei der Entwicklung neuer Businessmodelle, bei der Optimierung und Implementierung effizienter Geschäftsprozesse sowie beim verlässlichen Betrieb ihrer IT. Das Digital Solution House als integrierte Architektur von Beratungslösungen und Produkten bietet verlässliche Lösungen für die Digitalisierung von Geschäftsmodellen und Prozessen sowie für den Einsatz neuer Technologien im digitalen Business.

Die Scheer GmbH ist das Flaggschiff-Unternehmen der Scheer Gruppe, die in verschiedenen Ländern Europas sowie in den USA, in Saudi Arabien, in Singapur und in Australien mit Standorten vertreten ist.

Scheer berät als SAP Lighthouse Partner Kunden auf dem Weg zum sinnvollen und effizienten Einsatz von SAP und SAP S/4 HANA. Aktuelle Weiterentwicklungen von ARIS Lösungen sichern die Prozessqualität innovativer Geschäftsmodelle.

Mit der Cloud-basierten Plattform-Architektur Scheer BPaaS realisieren Kundenunternehmen die End-2-End Digitalisierung ihres Unternehmens. Mit den Integrationsplattformen E2E BRIDGE und E2E Commerce optimieren Unternehmen die Interaktion ihrer Systeme und verbessern so die Transparenz, Geschwindigkeit und Agilität ihrer Prozesse.

Kunden profitieren von tiefer Branchenkompetenz aus vielfältigen Beratungsprojekten, professioneller IT Umsetzung und der Möglichkeit, die Anwendungen im Scheer eigenen Rechenzentrum betreuen zu lassen.

www.scheer-group.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Scheer GmbH
Uni-Campus Nord
66123 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 96777-0
Telefax: +49 (681) 96777-100
http://scheer-group.com

Ansprechpartner:
Irmhild Plaetrich
Head of Corporate Communications
Telefon: +49 (172) 4580308
E-Mail: irmhild.plaetrich@scheer-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.