Die 21. Ausgabe der EXPO MANFUACTURA fand im Februar 2017 in Monterrey statt. Die internationale Fachmesse ist die führende Veranstaltung der Fertigungsindustrie in Mexiko und Lateinamerika. Mehr als 12.400 Fachbesucher wurden registriert und 311 Aussteller vertraten rund 600 Marken. Auf der Fachausstellung präsentierten internationale Firmen und Marktführer wie Carl Zeiss, Hertool, Fronius, Hexagon, Henkel, Rittal, Mahr, Renishwa, Lubricus und Bimax ihre Produkte und Dienstleistungen.

Volker Grützner, Lubricus System, sagte im Anschluss „Wir haben zum ersten Mal an der MANUFACTURA teilgenommen und es war ein voller Erfolg! Nicht nur die Besucherzahlen, sondern auch die Qualität war beachtlich. Schon am ersten Tag haben wir uns entschieden 2018 wiederzukommen!“

EXPO MANUFACTURA vereint INDUSTRIAL PRINT EXPO MEXICO, AUTOMATION MEXICO und MEDICAL MANUFACTURING MEXICO unter einem Dach. Mexikos Markt bietet großartige Investitions-möglichkeiten. Als Produzent von Autos und Trucks, Ersatzteilen sowie Zubehör steht Mexiko an achter Stelle der Weltrangliste.

MANUFACTURA 2018 findet mit begleitender Fachkonferenz vom 6. bis 8. Februar 2018 im Cintermex-Komplex statt. Für Unternehmen aus Deutschland werden in verschiedenen Bundesländern im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung Förderprogramme für die Messebeteiligung im Ausland angeboten. Es gibt Förderungen für Kleingruppen ab drei Firmen sowie auch Einzelförderungen (z.B. NRW, Schleswig-Holstein, Bayern, Hessen, Sachsen). Die Förderung richtet sich an klein- und mittelständische Unternehmen. Nähere Informationen finden Sie auf den Webseiten der jeweiligen Industrie- und Handelskammern.

Weitere Informationen zur MANUFACTURA 2018 erhalten Interessenten über die internationalen Büros und die offizielle Webseite http://www.expomanufactura.com.mx.

Über E.J. Krause & Associates, Inc.

E.J.Krause & Associates, Inc. wurde 1984 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Washington, D.C. E.J.Krause organisiert jährlich rund 40 Fachmessen in über 14 Branchen und gilt mit mehr als 25 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet als einer der erfolgreichsten privaten Messeveranstalter weltweit.

Mit Niederlassungen in Latein Amerika, Asien, Europa und dem Hauptsitz in Washington, D.C. verfügt EJK über ein globales Netzwerk, welches die Aussteller in jeder Hinsicht umfassend und individuell unterstützt, um die optimale Vorbereitung und Durchführung des Messeauftritts zu gewährleisten.

Die europäische Niederlassung mit Sitz in Düsseldorf betreut die Fachmessen im Bereich der Telekommunikation, IT, Netzwerk- und Breitbandtechnik sowie Industriefachmessen mit den Schwerpunkten Energie und Umwelt, Maschinenbau, Logistik-, Transport- und Lebensmitteltechnik sowie Baugewerbe, Sicherheit etc.

Kontakt:
E.J. Krause & Associates, Inc. Germany
Mörsenbroicher Weg 191
40470 Düsseldorf

Tel. +49(0)211/610730
Fax +49(0)211/6107337
e-mail info@ejkgermany.de
www.ejkgermany.de
www.ejkrause.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

E.J. Krause & Associates, Inc.
Mörsenbroicher Weg 191
40470 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 610-730
Telefax: +49 (211) 610-7337
http://www.ejkgermany.de

Ansprechpartner:
Monika Blume
Global Marketing & Sales
Telefon: +49 (211) 61073-16
Fax: +49 (211) 61073-37
E-Mail: blume@ejkgermany.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.