Es gibt viele Druckerzeugnisse wie z. B. Buchumschläge, die sich besonders gut für das Anbringen eines Oberflächenschutzes eignen. Neben den klassischen Methoden Cellophanieren und Laminieren bietet das UV-Coating hier Vorteile bezüglich Kosten und Zeit, um eine Oberfläche mit einem Schutzlack zu versehen. Im Gegensatz zu anderen Lackierungen werden beim UV-Lack weder Wasser noch Lösungsmittel verwendet. Das ist einerseits umweltfreundlich und reduziert andererseits die Trocknungszeit.

Argos Solutions, marktführender Hersteller von UV-Lackiermaschinen, stellt all seine Produkte in Belgien her. Alle Maschinen verfügen über die „kalt-aushärte Technologie“ für UV-Lacke. Dies ist von großem Wert in Bezug auf Sicherheit, da die Medien nicht erhitzt werden und somit keine Brandgefahr besteht.

Besonders beeindruckend sind die exzellente Verarbeitungsqualität und der hohe Sicherheitsstandard der Finishing-Lösungen von Argos. Diese sind weit höher sind als verfügbare Produkte aus Fernost. Das Medienhaus Plump setzt somit weiter auf Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit.

Die Vorteile:

  • Kalt-UV -Licht verhindert ein Verblocken und ermöglicht die sofortige Weiterverarbeitung, da der veredelte Druckbogen maximal 25 Grad aufweist.
  • Keine Hitze-Entwicklung in der Maschine, da die Lampe mit einem Gebläse gekühlt wird.
  • Keinerlei Streustrahlung des UV- Lichts, somit Schutz vor Hautkrebs und für das Augenlicht.
  • Infrarot-Temperierung für Digitaldruck.
  • Luftkissen gegen Papierstau in der Auslage.
  • Quarzschutzglas zwischen Substrat und Lampe dämmt Hitzeentwicklung, verhindert Brandgefahr bei Stoppern.
Über die Medienhaus Plump GmbH

Das Medienhaus Plump bietet speziell Verlagshäusern alle Leistungen eines vollstufigen Druckbetriebes aus einer Hand – vom Satz über den Druck bis zur Buchbinderei. Die Hauptproduktgruppen sind geklebte und gedrahtete Broschüren, die besondere Stärke liegt im ein- und zweifarbigen Innnenteildruck.

Kontinuierliche Investitionen in modernste Drucktechnik sichern die hohe Qualität und Zukunftssicherheit der Produktion am Standort Rheinbreitbach.

Druckaufträge sind über das Internet komplett steuerbar; Auftragssteuerung und BDE sind im Medienhaus durchgängig miteinander vernetzt, sodass auch knappe Terminvorgaben problemlos eingehalten werden können.

Das Druckunternehmen engagiert sich mit bis zu drei neuen Auszubildenden jährlich für die Nachwuchsförderung. Anerkannte Umwelt-Zertifikate belegen eine nachhaltige Produktion.

Weiterführende Informationen unter www.mhp-print.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Medienhaus Plump GmbH
Rolandsecker Weg 33
53619 Rheinbreitbach
Telefon: +49 (2224) 7706-0
Telefax: +49 (2224) 7706-22
http://www.mhp-print.de

Ansprechpartner:
Martina Dreesbach
PR
Telefon: +49 (2224) 7706-30
E-Mail: dreesbach@plump.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.