Bei dem neuen CAPA312 handelt es sich um ein lüfterloses Embedded Motherboard im 3,5-Zoll-Format, das mit einem Intel® Pentium® Prozessor N4200 oder einem Celeron® Prozessor N3350 als Hauptprozessor ausgestattet ist. Das CAPA312 stellt somit eine leistungsfähige Basis für Applikationen im Bereich des Industrial Internet Of Things (IIoT) bzw. M2M-bezogenen Anwendungen dar.

Typische Anwendungsfelder des CAPA312 sind POS- und Kiosk-Anwendungen sowie der Einsatz in Selbstbedienungsterminals. Die lüfterlose Ausführung macht einen lautlosen Betrieb möglich, was das CAPA312 auch besonders für den Einsatz in medizinischen Umgebungen prädestiniert.

CAPA312 – für das Industrial IoT gewappnet

Der bis zu 8GB aufrüstbare Systemspeicher mit schnellem DDR3-RAM (ein Steckplatz als 204-Pin SO-DIMM DDR3L-1867 ausgeführt) sorgt für enorme Datenverarbeitungsraten. Als weitere Features verfügt das CAPA312 über zahlreiche Eingänge und Ausgänge, wie sie heute in industriellen Anwendungen für die meisten Einsatzzwecke fast unabdingbar sind: mit 1 x LVDS,1 x HDMI, 1 x VGA (optional) und 1 x eDP (optional) sind praktisch sämtliche auf dem Markt verfügbaren Bildschirme an das CAPA312 anschließbar. Die insgesamt 6 USB-Anschlüsse (2 USB 2.0- und 4 USB 3.0-Anschlüsse) sorgen für ein Höchstmaß an Konnektivität. Ebenso verhält es sich mit den Erweiterungssteckplätzen, hier lassen die Möglichkeiten zum Anschluss von 1 x Full-Size PCI Express Mini-Card mit mSATA, 1 x Full-Size PCI Express Mini-Card und 1x SIM-Slot keine Wünsche offen. Die digitalen Ein- und Ausgänge sind mit derer acht an der Zahl ebenfalls überdurchschnittlich vertreten. Als Netzwerkanschluss steht ein Ethernet-Anschluss mit 2 x 10/100/1000 Mbps (Intel® i211AT) zur Verfügung.

Klein, kompakt und robust bei voller Leistungsfähigkeit

Das Motherboard ist im 3,5-Zoll-Format gehalten und verfügt bei hoher Zuverlässigkeit (eine Watchdog-Funktion von 1 bis 65535 Sekunden ist hardwaremäßig implementiert) über ebenso hohe Leistungsfähigkeit. Dennoch bleibt es hinsichtlich des Platzbedarfes bei kompakten Außenmaßen: bei 146 x 104 mm Grundfläche ist das Board lediglich 1,6 mm dick. Abhängig von der Ausführung (standard oder optional) bewegt sich die zulässige Betriebstemperatur im Bereich von -20°C bis +60°C (-4°F ~ +140°F), für die optionale Variante wird die zulässige Betriebstemperatur im Bereich von -20°C bis +70°C (-4°F ~ +158°F) spezifiziert. Die zulässige relative Feuchte im Betriebszustand darf: 10% bis 95% (nicht kondensierend) betragen.
Selbstverständlich ist das CAPA312 nach CE zertifiziert und ist mit einem Stromverbrauch von nur max. 1,2A (Ausführung Intel® Celeron® N3350) bzw. max. 1,5A (Ausführung Intel® Pentium® N4200) besonders stromsparend ausgelegt.

Haupteigenschaften:

  • Intel® Pentium® Prozessor N4200 oder Celeron® Prozessor N3350
  • 1x DDR3L-1867 SO-DIMM, bis zu 8GB
  • 2x USB 2.0 und 4x USB 3.0 Anschlüsse
  • 2x PCI Express Mini Card Steckplätze
  • 2x Gigabit-Ethernet-Ports unterstützen Wake-on-LAN
  • Breiter Betriebstemperaturbereich von -20°C bis + 60°C oder bis + 70°C (+ 158°F) optional
Über die AXIOMTEK Deutschland GmbH

AXIOMTEK ist seit 1990 einer der führenden globalen Entwickler und Hersteller von Embedded Systemen und Industrie-PCs.

Mit mehr als 20 Niederlassungen in 7 Ländern und über 760 Mitarbeitern weltweit kreiert unser Team innovative und maßgeschneiderte IoT- und M2M-Komplettlösungen.

Wir konstruieren, fertigen und liefern für unsere Kunden langzeitverfügbare Produkte mit höchstem Qualitätsanspruch, die in zahlreichen Märkten wie beispielsweise in der industriellen Automatisierungstechnik, der Gaming-, Transportation- oder Lebensmittelindustrie ihren Einsatz finden.

Unser Produktportfolio umfasst Embedded Boards, System-on-Moduls, Single-Board-Computer, Industrie-PCs, Embedded Systeme, Network Appliance, Touch-Panel-Computer, Medical PCs, Industrial Ethernet und Digital Signage.

Jedes unserer Produkte durchläuft nach der Assemblierung einem aufwendigen Qualitätscheck (Sicht/Mechanik) und einem mehrstündigen Belastungstest.

Zusammen mit den besten Partnern wie Intel® und Microsoft® an unserer Seite garantieren wir Ihnen modernste Technology unserer Innovationen.

Ein persönlicher deutscher Kunden-Support begleitet Sie in jeder Projektphase – kompetent und flexibel von der Entwicklung über die Fertigung bis hin zum After-Sales-Service.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AXIOMTEK Deutschland GmbH
Hans-Böckler-Str. 10
40764 Langenfeld
Telefon: +49 (2173) 39936-0
Telefax: +49 (2173) 39936-36
http://www.AXIOMTEK.de

Ansprechpartner:
Julian Brühl
Online Marketing
Telefon: +49 (2173) 39936-13
E-Mail: julian.bruehl@axiomtek.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.