ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, veröffentlichte eine Prognose für eine Steigerung seines Nettogewinns um 29,9 Prozent in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2017. Das Unternehmen verzeichnete Gewinnsteigerungen in den Bereichen Netzinfrastruktur und Mobilgeräte.

Gemäß dem vorläufigen Finanzbericht von ZTE belief sich der an Inhaber von Stammaktien zu verteilende Nettogewinn des börsennotierten Unternehmens auf 2,294 Milliarden RMB. Der Umsatz im ersten Halbjahr erhöhte sich auf 54,011 Milliarden RMB und lag damit um 13,1 Prozent höher als im vergangenen Jahr. Ursächlich hierfür waren stärkere Geschäfte in den Bereichen Wireless-Netze, Festnetz und Bearer-Netze sowie bei Mobiltelefonen, wo auch Verbesserungen bei den Bruttogewinnmargen erzielt wurden.

Über die ZTE Deutschland GmbH

ZTE ist ein Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Netzwerklösungen für Mobilfunkbetreiber, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und private Anwender. Im Rahmen seiner Strategie realisiert das Unternehmen für seine Kunden integrierte, durchgängige Innovationen für hervorragende und hochwertige Produkte im Konvergenzbereich der Telekommunikations- und Informationstechnologie. ZTE ist an den Börsen Hongkong und Shenzhen notiert (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ) und liefert anwenderoptimierte Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern. ZTE investiert zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung internationaler Standards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. Weitere Informationen finden Sie unter www.zte-deutschland.de oder unter www.twitter.com/zte_deutschland.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ZTE Deutschland GmbH
Am Seestern 18
40547 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 563844-0
Telefax: +49 (211) 563844-44
http://www.zte.com.cn

Ansprechpartner:
Susanne Baumann
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (163) 8199-405
E-Mail: susanne.baumann@zte.com.cn
Anne Klein
AxiCom GmbH
Telefon: +49 (89) 800908-23
E-Mail: anne.klein@axicom.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.