Eines der Ziele von Industrie 4.0 ist, die Transparenz und Effizienz in Produktion und Logistik zu steigern – unter anderem durch die funktionale Vernetzung beider Welten. In einem gemeinsamen Webinar zeigen viastore SOFTWARE und MPDV auf, wie Fertigungsunternehmen das schaffen können.

viastore SOFTWARE, der internationale Experte für vernetzte Materialflüsse in der Industrie, und die MES-Experten von MPDV veranstalten gemeinsam ein Webinar, das Herstellern von Industriegütern wichtige Impulse auf dem Weg zur Smart Factory gibt. Der Schwerpunkt liegt auf der wirkungsvollen Integration von Logistik- und Produktionsprozessen durch Warehouse Management Systeme (WMS) und Manufacturing Execution Systeme (MES).

Das Webinar richtet sich an Verantwortliche in Logistik, Produktion und IT. Es zeigt auf, wie vernetzte Systeme helfen können, die Prozesse zu beschleunigen, Lager- und Umlaufbestände zu reduzieren und so auch kleine Losgrößen wirtschaftlich fertigen zu können.

Termin: 12.09.2017
14:00 bis 15:30 Uhr
Anmeldung unter http://mpdv.info/webinarvs0917

Kooperation gestartet

Die im Webinar aufgezeigte effiziente Vernetzung im Sinne von Industrie 4.0 praktizieren viastore und MPDV auch in der Geschäftswelt. Bereits am 26.07.2017 fand das erste gemeinsame Webinar zum genannten Thema statt, welches mit mehr als 100 Anmeldungen komplett ausgebucht war. Technisch basiert die Kooperation auf der Entwicklung einer bedarfsgerechten Schnittstelle zwischen den Systemen beider Anbieter. Mehr dazu finden Sie unter www.viastoresoftware.de und www.mpdv.com.

viastore SOFTWARE (www.viastoresoftware.de) bietet zum einen das bewährte und internationale Standard-WMS viadat, zum anderen als SAP-Partner Lösungen rund um SAP EWM und WM. Damit kann viastore SOFTWARE die Anwender fundiert technologieunabhängig beraten und WMS für sämtliche Lagertypen bieten. Die Lösungen von viastore SOFTWARE sind intuitiv und ergonomisch, sie ermöglichen den Anwendern kürzere Durchlaufzeiten, höhere Effizienz und Prozesssicherheit, reduzierte Bestände und höchste Kommissionierqualität. Der Nutzer kann auf einen internationalen 24/7-Helpdesk zurückgreifen.

Über die MPDV Mikrolab GmbH

MPDV Mikrolab GmbH (www.mpdv.com) mit Sitz in Mosbach entwickelt modulare Manufacturing Exe-cution Systeme (MES) und greift dabei auf 40 Jahre Projekterfahrung im Fertigungsumfeld zurück. MPDV bietet MES-Produkte, Dienstleistungen im MES-Umfeld sowie komplette MES-Lösungen an. Das Unternehmen beschäftigt aktuell mehr als 330 Mitarbeiter an insgesamt zehn Standorten in Deutschland, der Schweiz, Singapur, China und den USA. Anwender aus unterschiedlichen Branchen – von der Me-tallverarbeitung über die Kunststoffindustrie bis hin zur Medizintechnik – profitieren bereits von mehr als 1.000 Installationen der mehrfach ausgezeichneten MES-Lösungen von MPDV. Dazu zählen sowohl mittelständische Fertigungsunternehmen als auch international operierende Konzerne. Als TOP100-Unternehmen zählt MPDV zu den innovativsten Mittelständlern in Deutschland.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MPDV Mikrolab GmbH
Römerring 1
74821 Mosbach
Telefon: +49 (6261) 9209-0
Telefax: +49 (6261) 18139
https://www.mpdv.com

Ansprechpartner:
Nadja Neubig
Marketing Managerin
Telefon: +49 (6202) 9335-0
Fax: +49 (6202) 9335-533
E-Mail: n.neubig@mpdv.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.