.

– Planung, Koordination und Controlling von Software-Projekten
– Bindeglied zwischen IT-Systemen von Ovidius und der gds-Gruppe
– Expertise durch langjährige Berufserfahrung

Martin Müller ist neuer Head of Software Development der Ovidius GmbH, dem Spezialisten für XML-basierte Redaktionssysteme. In seiner neuen Position leitet er bei der gds-Tochter die Planung und Koordination sowie das Controlling von Software-Projekten. Im Rahmen des neuen Aufgabenfeldes ist Müller zudem für die IT-Systeme des Berliner Softwareentwicklers verantwortlich. Damit stellt er außerdem die Schnittstelle zwischen Ovidius und der in Sassenberg sitzenden Konzern-IT der gds-Gruppe dar.

"Ich freue mich über die vielfältigen und verantwortungsvollen Aufgaben als Head of Software Development", sagt Martin Müller. So möchte der Diplom Ingenieur (FH) für Technische Informatik nicht nur die Entwicklungsprojekte bei Ovidius vorantreiben, sondern auch die standortunabhängige Zusammenarbeit der gds-Gruppe weiter verbessern. "In meiner Tätigkeit bekommt das Wort Netzwerk für mich noch eine weitere wichtige und durchaus wortwörtliche Bedeutung", erklärt Müller.

Dazu bringt der 34-Jährige aus seinen vorherigen Tätigkeiten das nötige Know-how mit. Nach erfolgreichem Studium an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin war Müller zunächst viele Jahre bei der Yacoub Automation GmbH tätig. Danach sammelte er beim österreichischen Unternehmen B&R Industrial Automation weitere Erfahrung als Technology Marketing Engineer und Product Manager.

Weitere Informationen: www.ovidius.com 

Über Ovidius:

Die Ovidius GmbH entwirft XML-basierte Redaktions- und Publikationslösungen für die Industrie. Die Systeme sind präzise auf die Kundenanforderungen zugeschnitten, modular und skalierbar. Sie helfen Publikationsworkflows zu automatisieren. Außerdem sichern die Systeme den Kunden ein hohes Maß an Rechtssicherheit zu. Egal, ob es sich um elektronische Publikationen oder PDFs handelt, die Informationen werden schnell und zuverlässig zur Verfügung gestellt – digital, on-board und/oder auf Papier. Durch die damit einhergehenden Einsparungen an Zeit und Aufwand und der gleichzeitigen Steigerung von Effizienz und Qualität, profitieren Ovidius-Kunden von einem schnellen Return-on Investment.

Über die gds GmbH

gds – global document solutions – steht für praxisorientierte Softwarelösungen und Dienstleistungen im Bereich der Technischen Dokumentation. Effizienzsteigerung und Prozessoptimierung stehen dabei im Fokus. Das Redaktionssystem docuglobe ist bei über 400 Unternehmen im Einsatz und sorgt neben erheblichen Einsparungen für konsistente, qualitätsgesicherte Dokumente. Die normgerechte Erstellung reicht von der Betriebsanleitung bis hin zur Risikobeurteilung. Die gds Sprachenwelt steht für zertifizierte Übersetzungen und Sprachdienstleistungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

gds GmbH
Robert-Linnemann-Str. 17
48336 Sassenberg
Telefon: +49 (2583) 301-3000
Telefax: +49 (2583) 301-3300
http://www.gds.eu

Ansprechpartner:
Anja McGuire
gds GmbH
Telefon: +49 (30) 4081895-69
E-Mail: anja.mcguire@gds.eu
Malte Limbrock
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 30412-630
Fax: +49 (228) 30412-639
E-Mail: limbrock@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.