Ein neuer Mobilitätstrend hält in europäischen Großstädten Einzug: Immer mehr Unternehmen setzen auf den Einsatz von E-Lastenrädern, um Waren kostengünstig, umweltfreundlich, v.a. aber schnell und pünktlich anzuliefern. Die Fahrräder sind auf Kurzund Mittelstrecken ideal geeignet, um Lasten schnell, kostengünstig und ohne Abgase zu transportieren. Der Umstieg auf’s Fahrrad fördert zudem die Gesundheit.

Neben Umweltaspekten bieten Lastenräder praktische Vorteile im städtischen Lieferverkehr: sie sind dort beweglicher und besser zu parken. Anwendungen im Nahverkehr sind z.B. Pizza Service und Handwerksleistungen im innerstädtischen Bereich. Die Postboten der deutschen Post verwendet E-Lastenräder, um Pakete auszuliefern und bei Kleinbetrieben kommen diese ebenso zum Einsatz. In Dänemark gehören Lastenräder zum Transport von Kindern, Hunden und dem täglichen Einkauf ganz selbstverständlich zur Ausstattung von Familien.

Hohe Leistung für Spezialräder

Der Transport von Lasten, die von Gewicht und Größe her weit über den gängigen Transportgegenständen auf Zweirädern liegen, stellt besondere Anforderungen an das Fahrrad und Einzelkomponenten. Dies trifft besonders auf die Batterie zu. Wenn ein klassischer Einbau im Fahrrad nicht zwingend erforderlich ist, können mit der Cargo Batterie von BMZ große Kapazitäten mit mehr als 1,5 KW erreicht werden. Für eine stabile Halterung sorgt dabei BMZ mit einem eigenen Alu-Stranggus C-Profile. Ein Twin Core (2 Batterien parallel) ist mittels einem Switch möglich. Die Batterie verfügt über ein diffusionsoffenes Gehäuse und einem intelligenten Charger für verschiedene Konfigurationen mit 7S-14S.

Als Protokoll ist UART und CAN möglich. Das ergonomische Gehäuse und der Griff wurden verbessert. Die Cargo Batterie verfügt zudem über einen verbesserten lock Mechanismus und ist rückwärts kompatibel mit den bisherigen Cargo Batterien.

BMZ Drive Systems – Marktführer für offene E-Bike Systeme

Mit dem BMZ Drive Systems bietet die BMZ GmbH eine Systemlösung aus Display und Motor zusammen mit der Lithium-Ionen Batterie und dem adaptierten Ladegerät für E-Bikes. BMZ Drive Systems ist seit Jahren in namhaften internationalen Fahrradmarken verbaut.

Das Angebot vom BMZ umfasst außerdem Service & Support.

Die Batterielösungen werden auf der EuroBike Messe in Friedrichshafen dem Fachpublikum im Detail vorgestellt. Sie finden die BMZ E-Bike Experten in Halle A6 Stand 214. Für Interviews mit Sven Bauer, CEO & Founder der BMZ Group sowie den E-Bike Experten wenden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail an Dr. Susanne Kaschub .

Über die BMZ Batterien-Montage-Zentrum GmbH

Die BMZ Group ist Global Player bei der Herstellung von Lithium-Ionen Systemlösungen. Die Gruppe hat ihr Headquarter in Deutschland und Produktionsstätten in China, Polen und in den USA sowie Dependancen in Japan und Frankreich. Zudem gibt es weltweit Research & Development Standorte. Rund 2.300 Mitarbeiter arbeiten weltweit für die BMZ Group.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BMZ Batterien-Montage-Zentrum GmbH
Am Sportplatz 28
63791 Karlstein
Telefon: +49 (6188) 9956-0
Telefax: +49 (6188) 9956-900
http://www.bmz-group.com

Ansprechpartner:
Dr. Susanne Kaschub
Head of Global Marketing & Communication
Telefon: +49 (6188) 9956-770
E-Mail: Susanne.Kaschub@bmz-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.