B. Braun hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit seinen Produkten und Services die Gesundheit von Menschen auf der ganzen Welt nachhaltig zu schützen und zu verbessern. B. Braun Avitum, ein weltweit tätiger Komplettanbieter auf dem Gebiet der Dialyse, hat daher eine neue Website entwickelt, die Patienten mit Nierenversagen in ihrem Alltag unterstützt.

„Es ist uns wichtig, Patienten mit Niereninsuffizienz bestmöglich zu unterstützen. Sie haben oft Schwierigkeiten, die Erfordernisse der Krankheit mit ihrem täglichen Leben zu vereinen – wie zum Beispiel ihren Hobbies weiter nachzugehen oder mit der Familie ins Ausland reisen zu können“, macht Christopher Boeffel, Vice President Global Provider Business deutlich. „Unsere neue Webseite soll Betroffenen und ihren Angehörigen dabei helfen, praktische Lösungen bei alltäglichen Herausforderungen zu finden und diese mit mehr Optimismus anzugehen“.

Die Webseite bündelt vielfältige Informationen zu verschiedenen Lebensbereichen. Neben einer grundlegenden Aufklärung und umfassenden Auskünften zu möglichen Therapieansätzen, bietet sie Tipps für einen aktiven und glücklichen Lebensstil. Sie hilft beispielsweise bei der persönlichen Medikationseinstellung und der terminlichen Organisation von Dialysebehandlungen, und präsentiert auch Fitness- und Kochtutorials in den sogenannten „3×7 Tipps“.

Ebenfalls integriert sind Checklisten für die Urlaubsplanung und eine Suchfunktion für die Feriendialyse. Hier werden Dialysezentren im Ausland samt Kontaktdetails und Therapieangeboten auf einer verlinkten Google Maps-Karte angezeigt. So wird die Urlaubsplanung für Patienten erheblich erleichtert und es bleibt wieder mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben.

Den Link zur Website finden Sie unter https://www.bbraun.com/en/patients/renal-care-for-patients.html.

Informationen zu B. Braun finden Sie unter www.bbraun.de.

Über die B. Braun Melsungen AG

60.000 B. Braun-Mitarbeiter in 64 Ländern teilen täglich ihr Wissen mit Kollegen und Kunden. Die so entstehenden Innovationen helfen, Arbeitsabläufe in Kliniken und Praxen zu verbessern und die Sicherheit von Patienten, Ärzten und Pflegepersonal zu erhöhen. 2016 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 6,5 Mrd. Euro

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

B. Braun Melsungen AG
Carl-Braun-Straße 1
34212 Melsungen
Telefon: +49 (5661) 71-0
Telefax: +49 (5661) 71-4567
http://www.bbraun.de

Ansprechpartner:
Kathrin Kleinicke
Project Manager Social Media
Telefon: +49 (5661) 71-4167
E-Mail: kathrin.kleinicke@bbraun.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.